DIX: Diccionario Alemán - Castellano - Inglés

Foros - Übersetzungen/Traducciones

http://dix.osola.comDIX: diccionario aleman español , diccionario ingles español, alemán-inglés
Término:    Bookmark and Share
Doble clic o marcar cualquier palabra para traducirla. Esta búsqueda desde su página
Ir al asunto  |  Vista con hilos  |  Búsqueda  |  Conectar (necesario para enviar mensajes) Asunto anterior  |  Asunto siguiente
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 16 Mar. 18  22:01

Y aquí estamos de nuevo.
----
Tulpen aus Amsterdam

„Wenn der Frühling kommt , dann schenk ich dir Tulpen aus Amsterdam. Wenn der Frühling kommt, dann pflück ich dir Tulpen aus … Laalalaaa. La la laalala la laaa la laaa, lala lala, la laaaaaaa …“ *
Tulpen aus Amsterdam. Irgendjemand im Park sang dieses Lied. Es waren nur die ersten Zeilen, dann brach der Gesang ab. Die Worte schienen zu fehlen und es herrschte ein Moment der Stille. Dann ging es von vorne los. Ein Gesang, der immer wieder seine Worte verlor, in ein trotzig klägliches Lalala überging und dann abbrach.
„Man könnte meinen, der Sänger will das Lied nicht weiter singen“, sagte Leonie Waltmann, die sich auf der anderen Seite der Tulpenwiese auf eine Parkbank für ein halbes Stündchen zum Sonnen gesetzt hatte. „Hören Sie nur, wie traurig es klingt, dieses ‚Lalalaaa‘.“
„Das geht schon eine Weile so“, sagte ihre Banknachbarin. Sie verzog ihr Gesicht. „Und er hat das Lied kein einziges Mal zu Ende gebracht. Ach was, eigentlich kommt er über das ‚Lalala‘ nicht hinaus.“
„Seltsam.“ Leonie sah zu dem Mann hinüber. Er stand am Rand der Wiese dort, wo die Tulpen besonders üppig blühten, und starrte vor sich hin. Ein älterer, hagerer Mann mit grauen Locken, Brille, Lederjacke und Bluejeans. Er gefiel ihr. Und eine gute Singstimme hatte er auch. Leonie mochte Männer mit sonoren Stimmen.
„Er sieht traurig aus und einsam, finden Sie nicht?“
„Er sieht vor allem gut aus. … Vielleicht sollte man ihn trösten.“
„Ja, vielleicht sollte man das tun.“
Leonie zögerte. Dann gab sie sich einen Ruck und ging zu ihm hinüber. Über die Wiese mitten durch die Tulpenpracht.
„Hallo, Tulpenfrau!“ Er sah ihr entgegen, so als hätte er sie erwartet. Er lächelte.
„Entschuldigen Sie. Ich hoffe, mein Gesang hat Sie nicht gestört?“
„Nein. Ich finde ihn bezaubernd. Nur vielleicht etwas … unvollständig?“
Er nickte. „Ja. Ich komme über den Anfang nicht hinweg.“
„Das soll vorkommen.“ Sie schmunzelte. „Und wo liegt das Problem? Darf ich Ihnen mit dem Text weiterhelfen?“
Und ehe der Mann Antworten konnte, fing sie an zu singen. Den ganzen ersten Vers. Dann aber stockte auch sie nach dem „…Was mein Mund nicht sagen kann, sagen Tulpen aus Amsterdam. … Lalala Lalala….“ * Sie stoppte. „Ab hier kenne ich den Text auch nicht mehr. Aber bestimmt findet sich jemand, der helfen kann. Ich …“
„Halt! Warten Sie! Ich kenne den Text“, sagte er schnell. „Es ist nur … Ab hier hat meine Frau weiter gesungen. Wir haben uns bei den Verszeilen abgewechselt. Es war so etwas wie Tradition. Ein Ritual zwischen uns.“
„Und ihre Frau“, fragte Leonie vorsichtig. „Sie ist … ist sie … tot?“
Er sah sie an. „Tot? Wie meinen Sie das?“ Er überlegte, wischte sich über die Augen. „Nein, nein, sie ist bestimmt noch am Leben. Aber natürlich kann es jeden von uns treffen, nicht wahr?“
Nun war es Leonie, die nicht verstand. Sie räusperte sich. „Nun, ich meine, Sie …“ Sie winkte ab. „Ach, was frage ich? Sie sind wohl wirklich ein bisschen verrückt. Vergessen Sie’s!“
Sie wandte sich ab, ging dem Parkausgang zu.
„Halt! Warten Sie!“ Er überholte sie, blieb stehen und baute sich vor ihr auf.
„Bitte, gehen Sie nicht. Und nein, ich bin nicht mehr verrückt als jeder andere hier im Park. Es ist nur so: Tulpen beschwören in mir nostalgische Gefühle, sie machen mich melancholisch und lassen mich nochmals in alte Zeiten eintauchen. Es ist jedes Jahr dasselbe, wenn die Tulpen blühen. Sie locken mich zurück in eine Zeit, in der ich in Amsterdam lebte. Mit ihr.“
„Ihre Frau?“
„Meine damaligen Frau. Wir sind geschieden. Seit fast vierzig Jahren nun. Und wir haben uns schon lange aus den Augen verloren. Aber das ist eine lange Geschichte. Darf ich sie Ihnen bei einer Tasse Kaffee erzählen?“
------
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 16 Mar. 18  22:15

https://youtu.be/omcXy729SSU?list=PLzWFHb9bOVUA1cVLWl6qZ8I0Yo3d-NklF
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: AlfonsII (---.hsi8.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 17 Mar. 18  07:51

Wat m'n mond niet zeggen kan zeggen tulpen uit Amsterdam

Was mein Mund nicht sagen kann, sagen Tulpen aus Amsterdam.

Lo que mi boca no puede decir, los tulipanes de Ámsterdam lo dicen.

https://www.youtube.com/watch?v=85U-77_5lWk



Nachricht editiert (17. März 2018  13:20)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: AlfonsII (---.hsi8.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 17 Mar. 18  08:09

Tulipanes de Ámsterdam

"Cuando llegue la primavera, te daré tulipanes de Ámsterdam. Cuando llegue la primavera, te recogeré tulipanes... Laalalaaa. La la laalala la laaa la laaa, Lala Lala, la Laaaaaaa... "
Tulipanes de Ámsterdam. Alguien en el parque cantó esta canción. (Hubo) Fueron solamente las primeras líneas, después la canción se interrumpió. Las palabras parecieron faltar y hubo un momento de silencio.



Nachricht editiert (17. März 2018  13:23)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 17 Mar. 18  11:33

Sinceramente, prefiero el vídeo holandés, pero la canción en alemán.
Y la traducción...
-...fueron solamente las primeras líneas
-...después la canción se interrumpió
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 17 Mar. 18  14:43

Dann ging es von vorne los. Ein Gesang, der immer wieder seine Worte verlor, in ein trotzig klägliches Lalala überging und dann abbrach.
„Man könnte meinen, der Sänger will das Lied nicht weiter singen“, sagte Leonie Waltmann, die sich auf der anderen Seite der Tulpenwiese auf eine Parkbank für ein halbes Stündchen zum Sonnen gesetzt hatte. „Hören Sie nur, wie traurig es klingt, dieses ‚Lalalaaa‘.“
„Das geht schon eine Weile so“, sagte ihre Banknachbarin. Sie verzog ihr Gesicht. „Und er hat das Lied kein einziges Mal zu Ende gebracht. Ach was, eigentlich kommt er über das ‚Lalala‘ nicht hinaus.“

Am längsten habe ich gebraucht für den Satz: "Das geht schon eine Weile so". Mit wollte nichts einfallen. Hier meine Versuche:

Luego todo empezó de nuevo. Una canción que siguió perdiendo sus palabras, se transformó/convirtió en un lamentable y obstinado lalala y entonces se interrumpió.
“Uno podría pensar que el cantante no quiere continuar la canción”, dijo Leonie Waltmann que se había sentado en un banco (del parque) al otro lado del prado de tulipanes, para tomar el sol. “¡Escuche usted!, que triste suena este ‘lalalaa”.
“La cosa ya dura un rato(/ Esto pasa ya durante un rato/ Ha sido así desde un rato) / Hace un rato que es así”, dijo su vecina en el banco. Puso mala cara (/ Hizo un desgaire con la cara). “Y ni una sola vez ha terminado la canción. ¡Bah! A decir verdad, no sobrepasa (esta) este “lalala”.


Vielen Dank fürs Korrigieren, Jordi! Auch für Deinen Vorschlag, Tony! Hat halt nicht sein sollen... :-(



Mensaje editado (17 Mar. 18  19:38)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: anthony (---.dyn.telefonica.de)
Fecha: 17 Mar. 18  15:27

Hali,

vieleicht kann uns Jordi zu dieser Übersetzung etwas sagen, was weiterhilft; mal abwarten !

Das geht schon eine ganze Weile so.
Ha estado sucediendo por un tiempo así.



Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 17 Mar. 18  17:52

Pues vamos a ello...
Hali, la mejor propuesta es: "La cosa ya dura un rato".
Las otras dos no suenan bien. Lo siento Tony, tu frase podría quedar un poco mejor cambiando el orden: "Ha estado sucediendo así por un tiempo", pero tampoco suena bien. Yo tal vez propondría: "Hace un rato que es así".
Lo de "hizo un desgaire con la cara" suena horroroso.
En cambio "puso mala cara" está muy bien.
-...no sobrepasa este "la,la,la!.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: anthony (---.dyn.telefonica.de)
Fecha: 17 Mar. 18  18:25

Citar:

Lo siento Tony, tu frase podría quedar un poco mejor cambiando el orden: "Ha estado sucediendo así por un tiempo", pero tampoco suena bien


OOOch Jordi,

und ich dachte schon, das wäre eine gute Übersetzung gewesen, schaaaade ! ;-)))

Danke



Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 17 Mar. 18  19:46

Dir auch danke, Tony, für den (wenn auch untauglichen) Versuch! So ein simpler Satz, und doch, er hat es in sich! Das merkt man allerdings erst, wenn man ihn übersetzen will.

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: AlfonsII (---.hsi8.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 18 Mar. 18  10:01

„Seltsam.“ Leonie sah zu dem Mann hinüber. Er stand am Rand der Wiese dort, wo die Tulpen besonders üppig blühten, und starrte vor sich hin. Ein älterer, hagerer Mann mit grauen Locken, Brille, Lederjacke und Bluejeans. Er gefiel ihr. Und eine gute Singstimme hatte er auch. Leonie mochte Männer mit sonoren Stimmen.
„Er sieht traurig aus und einsam, finden Sie nicht?“

"Extraño". Leonie miró al hombre. Se puso de pie en el borde de la pradera, donde los tulipanes florecieron particularmente abundantemente, y se quedó mirando delante de sí mismo. Un hombre más viejo, flaco, con rizos grises, gafas, chaqueta de cuero y vaqueros. Le gustaba. Y también tenía una buena voz cantando. A Leoni le gustaban los hombres con voces sonoras.
"Se ve triste y solitario, ¿no cree usted?"


Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 18 Mar. 18  10:55

Otro trozo traducido. Vamos a verlo...
-...Estaba de pie al borde de la pradera
-...donde los tulipanes florecían particularmente abundantes
-...y se quedó mirando al frente
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 18 Mar. 18  13:04

„Er sieht vor allem gut aus. … Vielleicht sollte man ihn trösten.“
„Ja, vielleicht sollte man das tun.“
Leonie zögerte. Dann gab sie sich einen Ruck und ging zu ihm hinüber. Über die Wiese mitten durch die Tulpenpracht.
„Hallo, Tulpenfrau!“ Er sah ihr entgegen, so als hätte er sie erwartet. Er lächelte.
„Entschuldigen Sie. Ich hoffe, mein Gesang hat Sie nicht gestört?“

“Sobre todo tiene buen aspecto / tiene buena cara / es atractivo. Quizás uno debería consolarlo.”
“Sí, quizás (se debería) habría que hacerlo.”
Leonie tardó/vaciló. Entonces se animó y se acercó a él. Al otro lado del prado por el medio de la riqueza/magnificencia/del esplendor de los tulipanes
“Hola, señora tulipán.” La miró como si la hubiera esperado. Él sonrió.
“¡Disculpe usted! Espero que mi canto no la/le haya molestado.”


("jemanden stören" ist im Deutschen mit Akkusativ, im Spanischen auch?)

Vielen Dank fürs Korrigieren!
Wenn ich Deine Antwort richtig verstanden habe, müsste bei molestar Dativ 'le' oder Akkusativ 'la' richtig sein. Persönlich scheinst Du 'le' vorzuziehen:
-...no le haya molestado



Mensaje editado (18 Mar. 18  15:56)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 18 Mar. 18  14:46

Veamos, veamos...
-...Sí, quizá habría que hacerlo
-...no le haya molestado.
Es curioso, porque este verbo tiene un historial un tanto complicado.
Citar:


molestar(se). ‘Causar molestia’ y, como pronominal, ‘ofenderse o enfadarse ligeramente’ y ‘realizar un esfuerzo o tomarse determinada molestia’. Con el primer sentido indicado, es verbo de «afección psíquica», por lo que, dependiendo de distintos factores (→ leísmo, 4a), el complemento de persona puede interpretarse como directo o como indirecto: «Ordenó que nadie lo molestara» (Martínez Vuelo [Arg. 2002]); «A mi mamá no le molestaba lo que yo hacía» (Cabouli Terapia [Arg. 1995]).

---
Saludos
Jordi



Mensaje editado (18 Mar. 18  14:48)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: AlfonsII (---.hsi8.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 18 Mar. 18  16:07

„Nein. Ich finde ihn bezaubernd. Nur vielleicht etwas … unvollständig?“
Er nickte. „Ja. Ich komme über den Anfang nicht hinweg.“
„Das soll vorkommen.“ Sie schmunzelte. „Und wo liegt das Problem? Darf ich Ihnen mit dem Text weiterhelfen?“
Und ehe der Mann antworten konnte, fing sie an zu singen. Den ganzen ersten Vers. Dann aber stockte auch sie nach dem „…Was mein Mund nicht sagen kann, sagen Tulpen aus Amsterdam. … Lalala Lalala….“

“No. Lo encuentro adorable. Sólo es tal vez algo... ¿incompleto?”
Él asintió con la cabeza. “Sí. No puedo superar el principio.”
"Esto se supone que suceda." Ella sonrió. "¿Y cuál es el problema? ¿Puedo ayudarle con el texto?"
Y antes de que el hombre pudiera responder, ella comenzó a cantar. Todo el primer versículo. Pero luego también se paró después de la "... Lo que mi boca no puede decir, los tulipanes de Ámsterdam dicen. ... Lalala. Lalala.... "


Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: AlfonsII (---.hsi8.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 18 Mar. 18  16:10

Für alle, die nicht wissen, wie es weitergeht:

"Antje, ich hab dich so gerne",
sagte zum Mädchen der Jan,
"Morgen muss ich in die Ferne,
Antje, was machen wir dann?"
Und bei der uralten Mühle
küssten sich zärtlich die zwei.
"Ich hab dich so lieb,
und du hast mich lieb,
ach, Antje, ich bleibe dir treu!"

Wenn der Frühling kommt,
dann schick ich dir Tulpen aus Amsterdam.
Wenn der Frühling kommt,
dann pflück ich dir Tulpen aus Amsterdam.
Wenn ich wiederkomm,
dann bring ich dir Tulpen aus Amsterdam,
tausend rote, tausend gelbe,
alle wünschen dir dasselbe.
Was mein Mund nicht sagen kann,
sagen Tulpen aus Amsterdam.

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 18 Mar. 18  18:13

Y la traducción de Alfons...
-...Esto suele pasar (Curioso parecido)
Y el texto, curioso también.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 19 Mar. 18  00:03

Sie stoppte. „Ab hier kenne ich den Text auch nicht mehr. Aber bestimmt findet sich jemand, der helfen kann. Ich …“
„Halt! Warten Sie! Ich kenne den Text“, sagte er schnell. „Es ist nur … Ab hier hat meine Frau weiter gesungen. Wir haben uns bei den Verszeilen abgewechselt. Es war so etwas wie Tradition. Ein Ritual zwischen uns.“
„Und ihre Frau“, fragte Leonie vorsichtig. „Sie ist … ist sie … tot?“

Se paró. “Desde aquí/A partir de este punto ya no conozco tampoco el texto. Pero seguramente hay alguien que puede ayudar. Yo...”
“¡Alto! ¡(Espera) Espere! Conozco el texto”, dijo rápidamente. “Solamente... desde aquí mi esposa ha seguido cantando. Nos hemos alternado con los versos. Ha sido algo como una tradición. Un ritual entre nosotros.”
“Y su esposa”, preguntó Leonie con cuidado. “¿Ella es... está... muerta?”


Danke fürs Korrigieren!



Mensaje editado (19 Mar. 18  15:25)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 19 Mar. 18  12:23

No empieza mal la semana...
-...¡Espere!
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: AlfonsII (---.hsi8.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 19 Mar. 18  17:24

Er sah sie an. „Tot? Wie meinen Sie das?“ Er überlegte, wischte sich über die Augen. „Nein, nein, sie ist bestimmt noch am Leben. Aber natürlich kann es jeden von uns treffen, nicht wahr?“
Nun war es Leonie, die nicht verstand. Sie räusperte sich. „Nun, ich meine, Sie …“ Sie winkte ab. „Ach, was frage ich? Sie sind wohl wirklich ein bisschen verrückt. Vergessen Sie’s!“
Sie wandte sich ab, ging dem Parkausgang zu.

Él la miró. ¿Muerta? ¿Qué quiere usted decir? Reflexionó, limpiándose los ojos. "No, no, probablemente sigue viviendo. Pero por supuesto (se) le puede pasar a cada uno de nosotros, ¿verdad?
Ahora era Leonie quien no entendía. Se aclaró la garganta. "Bueno, quiero decir, usted..." Negó con la mano. "Oh, ¿qué estoy preguntando? (Supongo que) Tal vez esté usted realmente un poco loco. ¡Olvídelo usted".
Se volvió, fue (a) hacia la salida del parque.




Nachricht editiert (20. März 2018  11:43)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 19 Mar. 18  19:44

Und gleich noch ein Stückchen:

„Halt! Warten Sie!“ Er überholte sie, blieb stehen und baute sich vor ihr auf.
„Bitte, gehen Sie nicht. Und nein, ich bin nicht mehr verrückt als jeder andere hier im Park. Es ist nur so: Tulpen beschwören in mir nostalgische Gefühle, sie machen mich melancholisch und lassen mich nochmals in alte Zeiten eintauchen. Es ist jedes Jahr dasselbe, wenn die Tulpen blühen. Sie locken mich zurück in eine Zeit, in der ich in Amsterdam lebte. Mit ihr.“

“¡Alto! ¡Espere!” La adelantó, se paró y se plantó delante de ella.
“Por favor, ¡no se vaya! Y no, no estoy más loco que cualquier otro aquí en el parque. Es así: los tulipanes evocan sentimientos nostálgicos en mí, me (hacen) ponen melancólico y perderme / sumergirme otra vez en viejos tiempos. Es lo mismo cada año, cuando los tulipanes florecen. Me (atraen/llaman atrás) retrotraen a un tiempo cuando vivía en Amsterdam. Con ella.”


Vielen Dank fürs Korrigieren!



Mensaje editado (19 Mar. 18  23:24)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 19 Mar. 18  21:01

Alfons...
-...le puede pasar a cada uno de nosotros
-...tal vez esté usted...
-...fue hacia la salida del parque
Hali...
-...me ponen melancólico...
-...Me retrotraen a un tiempo...
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: AlfonsII (---.hsi8.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 20 Mar. 18  11:39

Der Schluss:

„Meine damalige Frau. Wir sind geschieden. Seit fast vierzig Jahren nun. Und wir haben uns schon lange aus den Augen verloren. Aber das ist eine lange Geschichte. Darf ich sie Ihnen bei einer Tasse Kaffee erzählen?“

"Mi esposa de entonces. Estamos divorciados. Desde hace casi cuarenta años. Y nos hemos perdido de vista desde hace mucho tiempo. Pero es una larga historia. ¿Puedo contársela a usted durante una taza de café?"

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 20 Mar. 18  11:58

Así llegamos al final de la historia. Muy bien, Alfons.
Vamos pues a por otra.
-----
Uromas Osterkuchenrezept

„Mein Rezept! Oh je, oh je, oh je! Ich habe mein Rezept verloren.“
Aufgeregt wuselte Uroma Marie durch die Wohnung.
„Das Rezept, das dir der Arzt verschrieben hat?“, fragte Mama. „Es liegt im Flur auf der Kommode und ich werde es nachher mitnehmen und einlösen.“
„Nein. Das doch nicht.“ Uromas Stimme klang ungeduldig.
„Welches Rezept meinst du denn?“ Mama betrat Uroma Maries Zimmer. „Soll ich dir suchen helfen?“
Uroma Marie raufte sich die Haare. Sie war noch ungekämmt und ihre sonst sorgfältig zu einem Zopf geflochtenen weißen Haare hingen ihr wirr im Gesicht.
„Das Osterrezept meiner Mutter“, sagte sie. „Ich hatte es wohl aufbewahrt in meinem alten Tagebuch. Doch da ist es nicht.“
„Oh! Dieses Rezept meinst du!“
Mama erschrak. Es war ein Osterkuchenrezept von Ururoma Mathilde und es war kostbar. Nicht wegen des Osterkuchens, aber wegen der Erinnerung und der Familiengeschichte. War es doch das einzige Rezept, das von Uroma Maries Familie über den Krieg gerettet und erhalten werden konnte, fein geschrieben in einer alten Sütterlinschrift mit vielen Schnörkeln und kleinen Zeichnungen.
„Nun habe ich keine Erinnerung mehr an meine Mutter. Es war ihre Schrift.“ Oma Maries Stimme klang kläglich. „Ich habe es mir immer angesehen, wenn ich Sehnsucht nach ihr hatte. Und nun habe ich es verschlampt. Es ist verloren.“
„Und das Rezept auch.“ Mamas Stimme klang genau so traurig nun. Irgendwie war es nämlich auch ihr Lieblingsrezept, denn sie kannte keinen Kuchen, der leckerer schmeckte als dieser Osterkuchen. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir nie mehr diesen Osterkuchen essen werden. Oh, ich habe ihn geliebt.“
„Der Kuchen?“ Uroma Marie blickte auf. „Der ist doch nicht das Problem. Das Rezept kenne ich auswendig.“
„Dann ist es ja gut.“ Mama atmete auf.
„Gar nichts ist gut.“ Die Stimme von Uroma Marie klang finster und immer noch sehr traurig. „Ich muss es finden. Ich muss …“ Und sie machte sich wieder an die Suche. Den ganzen Vormittag lang.
Mit traurig, feuchten Augen und immer noch ungekämmt setzte sie sich später zu uns an den Mittagstisch.
„Verloren“, murmelte sie. „Es ist für immer verloren. Ich weiß nicht, wo ich noch suchen könnte.“
Ich wusste nicht, was sie nicht mehr finden konnte. Ich wusste nur, dass ich ihr etwas ganz Tolles erzählen wollte. Vielleicht würde es sie trösten.
„Dein Osterkuchenrezept“, begann ich vorsichtig. „Das war der Knüller heute in der Schule.“
„Mein Oster … Oster … Kuchenrezept?“
Ich nickte. Und dann erzählte ich ihr, wie alle in der Deutschstunde das Blatt mit dem Rezept, den Bildern und der wunderfeinen Schrift bewundert und wie Frau Lehmann es ein ‚wertvolles zeithistorisches Dokument‘ genannt hatte. Ich erzählte und erzählte und merkte erst viel später, dass Uroma Marie und Mama seltsam stumm waren und gar nichts dazu sagten. Ob sie sauer mit mir waren, weil ich mir ohne zu fragen das Rezeptblatt ausgeliehen hatte?
------
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 20 Mar. 18  16:39

Uromas Osterkuchenrezept

„Mein Rezept! Oh je, oh je, oh je! Ich habe mein Rezept verloren.“
Aufgeregt wuselte Uroma Marie durch die Wohnung.
„Das Rezept, das dir der Arzt verschrieben hat?“, fragte Mama. „Es liegt im Flur auf der Kommode und ich werde es nachher mitnehmen und einlösen.“
„Nein. Das doch nicht.“ Uromas Stimme klang ungeduldig.
„Welches Rezept meinst du denn?“ Mama betrat Uroma Maries Zimmer. „Soll ich dir suchen helfen?“

La bisabuela y la receta del pastel de Pascua
“Mi receta. ¡Ay! ¡Ay! ¡Dios mío! He perdido mi receta.”
Emocionada la bisabuela Marie trotó / corrió por la habitación.
“¿La receta que el médico te ha prescito?”, preguntó Mamá. “Está en el pasillo sobre la cómoda. Voy a lleverla luego y cobrarla/canjearla/comprar los medicamentos.”
“No. No es esta.” La voz de la bisabuela sonó impaciente.
“A qué receta te refieres?” Mamá entró en la habitación de la bisabuela Marie. “ ¿Quieres que te ayude a buscarla?”


Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 20 Mar. 18  21:24

Buen principio. En este caso la mejor traducción para "einlösen" es "comprar los medicamentos".
La traducción literal del título hubiera sido: "La receta del pastel de Pascua de la bisabuela". La traducción libre tampoco queda mal.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 20 Mar. 18  23:19

Vielen Dank, Jordi! Bei der wörtlichen Übersetzung der Überschrift gefielen mir die vielen "del, de, de la" hintereinander nicht. Darum die andere Version.

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: AlfonsII (---.hsi8.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 21 Mar. 18  09:42

Im Text steht:
Citar:

Ich hatte es wohl aufbewahrt in meinem alten Tagebuch.


Der Sinn ändert sich total, weenn man Folgendes sagt:
Citar:

Ich hatte es wohl in meinem alten Tagebuch aufbewahrt.


Im ersten Fall bedeutet es, dass das Rezept sorgfältig und sicher aufbewahrt wurde.
Im zweiten Fall vermutet die Person, die das sagt, sie hätte es wohl da und da aufbewahrt, sei sich aber nicht hundertprozentig sicher.

Nun zur Übersetzung:

Uroma Marie raufte sich die Haare. Sie war noch ungekämmt und ihre sonst sorgfältig zu einem Zopf geflochtenen weißen Haare hingen ihr wirr im Gesicht.
„Das Osterrezept meiner Mutter“, sagte sie. „Ich hatte es wohl aufbewahrt in meinem alten Tagebuch. Doch da ist es nicht.“
„Oh! Dieses Rezept meinst du!“
Mama erschrak.

La bisabuela Marie se mesó los (pelos) cabellos. Todavía estaba despeinada y su pelo blanco (de otra manera) generalmente cuidadosamente trenzado colgaba enredado sobre su cara.
"La receta de Pascua de mi madre", dijo. "Cuidadosamente la había guardado en mi viejo diario. Pero no está allí.
¡Oh. (Piensas en e s t a) Te refieres a esa receta!
Mamá se asustó.




Nachricht editiert (21. März 2018  13:39)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 21 Mar. 18  11:36

Lo había sospechado Hali, pero en castellano es completamente normal, al ser el sonido el mismo, pero no el significado.
Alfons...
-...se mesó los cabellos
-...su pelo blanco, generalmente cuidadosamente trenzado, ...
-...te refieres a esa receta
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: AlfonsII (---.hsi8.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 21 Mar. 18  13:35

Vielen Dank für die Korrektur.
Citar:

te refieres a esa receta

Also esa statt esta.
Im gesprochenen deutschen Text wird "dieses Rezept" betont, weil es sich auf die letzte Erwähnung der Uroma bezieht.

Ich habe versucht, die Betonung durch die gedehnte Schreibweise deutlich zu machen. Im Spanischen ist das geschriebene betonte Wort hier offenbar schon durch "esa" statt "esta" hervorgehoben.

Im DRAE findet man zu esos, esas einen Hinweis unter Punkt 5:

"5. pron. dem. m., f. y n. El que o lo que acaba de mencionarse, o el que o lo que va a ser mencionado. Tipos como esos no se encuentran todos los días. Eso es lo que quieres, que me vaya."

Andererseits würde ein Ausländer genauso esta verwenden, wenn er sich im DRAE unter estos, estas auf den Punkt 2 bezieht:

"2. adj. dem. Que se acaba de mencionar, o que se va a mencionar a continuación. En la cocina encontramos estas viandas: pan, huevos y leche. U. t. pospuesto. Me gustan mucho el melón y la sandía, pero las frutas estas son de temporada."

Mit anderen Worten: Man muss einfach aus der Umgangssprache lernen, welches Wort für "dieses" hier am besten passt.

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 21 Mar. 18  13:58

Para un mejor entendimiento puedo explicarte que si usamos "esto, este, esta" nos referimos a algo que está presente y cercano al que habla. En cuanto a "eso, ese, esa" hace referencia algo que no está presente o se encuentra alejado del que habla.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: AlfonsII (---.hsi8.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 21 Mar. 18  14:36

Vielen Dank, Jordi. Das ist eine klare Unterscheidung.
Dann streichen wir aber Punkt 1 zu "esos, esas" im DRAE:

1. adj. dem. Que está cerca de la persona con quien se habla. Dame ese lápiz, por favor. U. t. pospuesto. No cierren la puerta esa.

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 21 Mar. 18  18:11

Die Sütterlinschrift habe ich noch in der Schule gelernt, aber nur, um sie lesen zu können. Geschrieben haben wir dann in der so genannten lateinischen Schrift. Ist die Sütterlin nicht wunderschön?
Schaut mal in der zweiten Reihe das "ß" an. Es ist ein langgezogenes "s" mit einem "z" dahinter. Deswegen heißt das deutsche "Scharfe S" auch EsZet.
Wie man sieht, gibt es zwei "s", das langgezogene steht innerhalb eines Wortes, und das runde nur am Wortende.



So, und nun der Text:

Es war ein Osterkuchenrezept von Ururoma Mathilde und es war kostbar. Nicht wegen des Osterkuchens, aber wegen der Erinnerung und der Familiengeschichte. War es doch das einzige Rezept, das von Uroma Maries Familie über den Krieg gerettet und erhalten werden konnte, fein geschrieben in einer alten Sütterlinschrift mit vielen Schnörkeln und kleinen Zeichnungen.

Era la receta de un pastel de Pascua de la tatarabuela Mathilde y era preciosa. No por el / No a causa del pastel de Pascua, sino por el recuerdo y la historia.. / sino a causa del recuerdo y de la historia familiar. Era la única receta que fue salvada por la familia de la bisabuela Marie durante la guerra y pudo ser guardada, exquisitamente escrita en viejos caracteres / la vieja caligrafía Sütterlin con muchas rúbricas y pequeños dibujos.



Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 21 Mar. 18  21:10

Alfons, me parece que hay un pequeño malentendido. No sé a qué se debe lo de "streichen" el punto 1 en DRAE.
En ese punto se hace referencia a la persona "CON QUIEN SE HABLA". Repito "CON QUIEN". No la persona "QUE HABLA".
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 21 Mar. 18  21:22

Muy bien Hali. Ha quedado muy bien.
Saludos
Jordi



Mensaje editado (21 Mar. 18  21:23)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: AlfonsII (---.hsi8.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 22 Mar. 18  08:08

Un malententido.
Danke für die Erklärung. Ich hatte den feinen Unterschied nicht bemerkt.

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: anthony (---.dyn.telefonica.de)
Fecha: 22 Mar. 18  16:18

„Nun habe ich keine Erinnerung mehr an meine Mutter. Es war ihre Schrift.“ Oma Maries Stimme klang kläglich. „Ich habe es mir immer angesehen, wenn ich Sehnsucht nach ihr hatte. Und nun habe ich es verschlampt. Es ist verloren.“
"Ahora no recuerdo a mi madre. Era su tipo de letra". La voz de la abuela Marie sonaba lamentable. "Siempre la he mirado cuando la he anhelado. Y ahora lo he traspapelado. Está perdido."

„Und das Rezept auch.“ Mamas Stimme klang nun genauso traurig. Irgendwie war es nämlich auch ihr Lieblingsrezept, denn sie kannte keinen Kuchen, der leckerer schmeckte als dieser Osterkuchen. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir nie mehr diesen Osterkuchen essen werden. Oh, ich habe ihn geliebt.“
"Y la receta también." La voz de mamá sonaba ahora igual de triste. De alguna manera también era su receta predilecta, porque no conocía ningún pastel que supiera más sabroso que este pastel de Pascua. "No puedo imaginarme que no volveremos a comer ese pastel de Pascua. Oh, lo he amado."



Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 22 Mar. 18  16:27

Muy bien Tony.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: anthony (---.dyn.telefonica.de)
Fecha: 22 Mar. 18  17:30

Danke Jordi !!!

Y ahora me has animado a seguir !;-)))

„Der Kuchen?“ Uroma Marie blickte auf. „Der ist doch nicht das Problem. Das Rezept kenne ich auswendig.“
„Dann ist es ja gut.“ Mama atmete auf.
„Gar nichts ist gut.“ Die Stimme von Uroma Marie klang finster und immer noch sehr traurig. „Ich muss es finden. Ich muss …“ Und sie machte sich wieder an die Suche. Den ganzen Vormittag lang.
"¿El pastel?" La abuela Marie levantó la vista. "Ese no es el problema. Conozco la receta de memoria."
"Bueno, está bien, entonces ." Mamá respiró aliviada.
"Nada es bueno." La voz de la bisabuela Marie sonaba huraña y aún así muy triste. "Tengo que encontrarla. Tengo que..." Y empezó a buscar de nuevo. Toda la mañana
.


Mit traurig, feuchten Augen und immer noch ungekämmt setzte sie sich später zu uns an den Mittagstisch.
„Verloren“, murmelte sie. „Es ist für immer verloren. Ich weiß nicht, wo ich noch suchen könnte.“
Ich wusste nicht, was sie nicht mehr finden konnte. Ich wusste nur, dass ich ihr etwas ganz Tolles erzählen wollte. Vielleicht würde es sie trösten.
Con los ojos tristes, húmedos y aún despeinado(a), se sentó más tarde en nuestra mesa.
"Perdido", murmuró. "Está perdido para siempre". No sé dónde podría más buscar".
No sabía lo que ya no podía encontrar. Todo lo que sabía era que quería decirle algo realmente genial. Tal vez eso la consolaría.




Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: AlfonsII (---.hsi8.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 22 Mar. 18  18:21

Im Originaltext heißt es hier:
Citar:

Oma Maries Stimme

Richtig wäre hier: "Uroma Maries Stimme"

Ich hatte unabhängig von Tony seine Stelle übersetzt und das erst jetzt bemerkt. Seine Übersetzung weicht teilweise von meiner ab. Ohne Tonys Übersetzung kritisieren zu wollen möchte ich dazu etwas fragen.
Zunächst einmal eine übereinstimmende Stelle:
Citar:

Ich habe es mir immer angesehen, wenn ich Sehnsucht nach ihr hatte.
Siempre la he mirado cuando la he anhelado.

Mit "es" ist hier wohl das Rezept (la receta) gemeint. Die Übersetzung bezieht sich darauf mit "la". Das zweite "la" bezieht sich auf die Mutter der Uroma.

Unlogisch ist dann für mich der Originaltext
Citar:

Und das Rezept auch


Denn wie aus dem weiteren Text hervorgeht, meint die Uroma gar nicht in erster Linie das Rezept, sondern den handschiftlichen Text ihrer Mutter als solchen.

Nun die abweichende Stelle von mir:

Citar:

Und nun habe ich es verschlampt. Es ist verloren.
Y ahora la he traspapelado. Está perdida.


Das "es" bezieht sich immer noch auf das Rezept oder auf den in Sütterlin geschriebenen Text (la escritura). Es ist weiblich in meiner Übersetzung und erscheint mit "la" bzw. "perdida".

Ist meine Übersetzung falsch?



Nachricht editiert (22. März 2018  21:11)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 22 Mar. 18  18:48

Wow, Tony! Kleckern tust Du gar nicht erst! Stattdessen klotzt Du! GRINS!

Zu Deiner ersten Übersetzung habe ich eine Frage an Jordi:
Der Text sagt: "Nun habe ich keine Erinnerung mehr an meine Mutter." (Tony: Ahora ya no recuerdo a mi madre.)
Jedem ist klar, was die Uroma meint, nämlich dass sie kein ErinnerungsSTÜCK mehr hat, das sie an ihre Mutter erinnert. Denn Erinnerungen hat sie natürlich noch viele, nur eben keinen Gegenstand mehr.
Sagt der spanische Satz das auch aus oder müsste es korrekterweise heißen: Ahora ya no tengo nada que me recuerde a mi madre?
Oder zur Not auch: Ahora ya no tengo recuerdos de mi madre?

Oh! Tut mir leid, ich habe mich mit Alfons überkreuzt. Seine Fragen haben natürlich Vorrang. Eine Antwort zu der scheinbaren Unlogik "Und das Rezept auch". Jetzt meinte sie wahrscheinlich den Inhalt, nicht das Stück Papier.



Mensaje editado (22 Mar. 18  19:39)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 22 Mar. 18  21:26

Como ya he comentado antes, por regla general, corrijo la corrección idiomática y gramatical de la traducción.
Solamente compruebo el texto alemán cuando la traducción propuesta no suena correcta en castellano.
Según este criterio el texto de Toni me pareció correcto. Para mí, "ahora lo he traspapelado. Está perdido" hacía referencia al papel. Tampoco me parece ilógico que la madre haya interpretado lo mismo y considere que la receta también se ha perdido. A fin de cuentas se supone que ella no ha leído el texto.
En cualquier caso, debo reconocer que no estoy lo suficientemente capacitado para analizar dicho texto.
Lo que es cierto sin duda alguna es la corrección de Hali. En cualquiera de las dos propuestas.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 22 Mar. 18  23:03

En cuanto a la última traducción de Toni, a no ser que tampoco haya entendido yo cuando habla del papel y cuando se refiere a la receta, solamente...
-...despeinada
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 22 Mar. 18  23:43

Es sieht nicht so aus, als mache jemand heute noch etwas. Dann übersetze ich ein kleines Stück weiter:

„Dein Osterkuchenrezept“, begann ich vorsichtig. „Das war der Knüller heute in der Schule.“
„Mein Oster … Oster … Kuchenrezept?“
Ich nickte. Und dann erzählte ich ihr, wie alle in der Deutschstunde das Blatt mit dem Rezept, den Bildern und der wunderfeinen Schrift bewundert und wie Frau Lehmann es ein ‚wertvolles zeithistorisches Dokument‘ genannt hatte.

“Tu receta del pastel de Pascua”, empecé con cuidado. “Ha sido la sensación / la bomba hoy en la escuela.”
“¿Mi re... re... receta de pastel de Pascua?”
Asentí con la cabeza. Y luego le conté, que todos en la clase de alemán habían admirado la hoja con la receta, los dibujos y la caligrafía exquisita y que la señora Lehman la/lo?*** había llamado un ‘documento histórico valioso’.


***"la" in Bezug auf hoja/receta, oder "lo", in Bezug auf das folgende "documento"?

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 22 Mar. 18  23:55

Bien Hali. Sin duda "lo". referido al documento, que a su vez representa el papel con la receta escrita sobre él.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: anthony (---.dyn.telefonica.de)
Fecha: 23 Mar. 18  00:36

Ich nickte. Und dann erzählte ich ihr, wie alle in der Deutschstunde das Blatt mit dem Rezept, den Bildern und der wunderfeinen Schrift bewundert - und wie Frau Lehmann es ein wertvolles zeithistorisches Dokument genannt hatte

Hali,

da gehört auf jeden Fall ein "Gedankenstrich, oder auch Tiefsinnsbalken genannt " hin !!! ;-)))

Gedankenstrich:
Satzzeichen, das zum einen dazu dient, einen Einschub in einen Satz (= Parenthese) anzuzeigen, zum anderen eine Gedankenpause im Satz bezeichnet



Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: AlfonsII (---.hsi8.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 23 Mar. 18  10:22

Hali, es ist sehr freundlich von Dir, mir den letzten kleinen Rest zum Übersetzen überlassen zu haben. Aber auch der hat es in sich.
1. sauer ist hier keinesfalls wörtlich zu übersetzen
2. Es taucht ein indirekter Fragesatz auf, eingeleitet mit der Konjunktion "ob". Während im Deutschen in einem solchen Fall der Satz mit einem Fragezeichen endet, weiß ich partout nicht, ob das im Spanischen auch so ist. Immerhin schreibt DRAE:

si: 3. conj. Usada para introducir oraciones interrogativas indirectas, a veces con matiz de duda.

Ignoro si es soltero o casado. Hay que ver si hacemos algo en su favor. Pregúntale si querría entrar en una casa de comercio.

Und nun die Übersetzung des Restes:

Ich erzählte und erzählte und merkte erst viel später, dass Uroma Marie und Mama seltsam stumm waren und gar nichts dazu sagten. Ob sie sauer mit mir waren, weil ich mir ohne zu fragen das Rezeptblatt ausgeliehen hatte?

Contaba y contaba y sólo noté mucho más tarde que la bisabuela Marie y mamá habían estado extrañamente mudas y no dijeron nada al respecto. Me preguntaba si (estuvieran cabreadas/) estarían enfadadas conmigo, porque había tomado en préstamo la hoja de la receta sin preguntar. / ¿Si (estuvieran malhunoradas) estarían enfadadas conmigo, porque había tomado en préstamo la hoja de la receta sin preguntar?



Nachricht editiert (23. März 2018  13:56)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 23 Mar. 18  11:57

Parece que se terminó esta controvertida historia. Muy bien, porque ha dado lugar a intercambios de opinión que siempre son interesantes.
Alfons...
-...si estarían enfadadas
La expresión "cabreadas" es coloquialmente correcta, pero impropia del lenguaje de una niña. Tampoco "malhumoradas" pega bien con el contexto.
Por lo demás, bien.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 23 Mar. 18  12:03

A historia terminada, otra nueva comenzada..,
-----
Mondscheinsonate

Carlas Lieblingsstück war von jeher die Mondscheinsonate gewesen. Sie spielte sie mit einer solchen Inbrunst, dass sie die Welt um sich herum vergaß. Dabei war sie eine mittelmäßige Pianistin, ihr fehlte das Talent und nur durch viel Fleiß hatte sie es geschafft, ihr Lieblingsstück fehlerfrei spielen zu können.
Die Kinder machten ihr oft die Freude und baten sie ans Klavier.
„Mama, spiel doch einmal für uns!“, baten sie. Dann war Carla glücklich. Ihre Augen strahlten wie früher, als sie noch jung war und sich an alles erinnern konnte.
Heute wusste sie an manchen Tagen nicht einmal mehr die Namen ihrer Kinder.
Sie konnte nicht zwischen Morgen und Abend unterscheiden. Ganz schlimm wurde es, als Albert gestorben war. Ihr Mann war ihr letzter Halt und er hatte sie über Jahre liebevoll betreut.
Carla hat sich in sich selbst zurückgezogen, sie ist jetzt ein kleines Mädchen mit all den Eigenschaften, die kleine Mädchen haben. Sie zetert, wenn man sie nicht nach draußen gehen lässt und wenn sie im Garten ist, sucht sie ihre Schaukel und weint und weint, weil sie nicht zu finden ist. Längst ist der alte Kirschbaum abgeholzt, an dem die Schaukel einst hing.
Die Töchter, Elisabeth und Anna, kümmern sich liebevoll um ihre Mutter.
„Sie hat das für uns auch getan, wir können sie doch nicht in ein Heim geben“, sagte Elisabeth, als ich sie letzte Woche besuchte.
„An manchen Tagen ist sie ganz klar, dann wieder hat sie alles vergessen und wir kommen einfach nicht an sie ran. Am liebsten hat sie es, wenn man ihr Märchen erzählt. Dann ist sie ganz ruhig und lächelt vor sich hin.“
Ich gehe einmal in der Woche zu Carla und erzähle ihr Märchen. Sie kennt mich nicht mehr, aber sie hört mir zu und sie fühlt sich wohl.
Am besten gefällt ihr das Märchen vom Aschenputtel. Sie leidet und weint, wenn den bösen Schwestern die Ferse abgehackt wird, oder die Zehen. So eine Ungerechtigkeit kann sie nicht verstehen.
„Mama, du musst kommen!“, ruft sie dann, als könne ihre Mutter sie trösten.
„Carla, deine Mama ist im Himmel, wie die Mutter vom Aschenputtel“, antworte ich ihr jedes Mal und sie nickt, als erinnere sie sich daran.
„Spielst du mir etwas auf dem Klavier vor?“, bitte ich und helfe ihr beim Aufstehen. Sie setzt sich ans Klavier, überlegt einen Moment und dann legt sie die Finger auf die Tasten.
Die Mondscheinsonate erklingt, fehlerfrei und gefühlvoll vorgetragen. Es ist ein Phänomen, ich habe das jetzt viele Male miterlebt und kann es noch immer nicht fassen.
-----
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 23 Mar. 18  12:17

https://youtu.be/6Q9fBU5ICxc
Saludos
Jordi



Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: anthony (---.dyn.telefonica.de)
Fecha: 23 Mar. 18  13:01

Mondscheinsonate
Carlas Lieblingsstück war von jeher die Mondscheinsonate gewesen. Sie spielte sie mit einer solchen Inbrunst, dass sie die Welt um sich herum vergaß. Dabei war sie eine mittelmäßige Pianistin, ihr fehlte das Talent und nur durch viel Fleiß hatte sie es geschafft, ihr Lieblingsstück fehlerfrei spielen zu können.
Die Kinder machten ihr oft die Freude und baten sie ans Klavier.

Claro de luna
La pieza favorita de Carla siempre había sido el Claro de luna. la interpretaba con tanto fervor que se olvidó del mundo que la rodeaba. Era una pianista mediocre, le faltaba talento y sólo con mucha laboriosidad había conseguido tocar su pieza favorita sin errores.
Los niños a menudo la daban placer y la pedían que tocara el piano
.


„Mama, spiel doch einmal für uns!“, baten sie. Dann war Carla glücklich. Ihre Augen strahlten wie früher, als sie noch jung war und sich an alles erinnern konnte.
Heute wusste sie an manchen Tagen nicht einmal mehr die Namen ihrer Kinder.
Sie konnte nicht zwischen Morgen und Abend unterscheiden. Ganz schlimm wurde es, als Albert gestorben war. Ihr Mann war ihr letzter Halt und er hatte sie über Jahre liebevoll betreut.
"Mamá, toca para nosotros una vez", pedían . Entonces Carla era feliz. Sus ojos brillaban como cuando era joven y podía recordar todo.
Hoy, algunos días, ni siquiera sabía los nombres de sus hijos.
No podía distinguir entre la mañana y la noche. Se puso muy mal cuando Albert murió. Su marido fue su última apoyo y él la había cuidado cariñosamente durante años.




Nachricht editiert (23. März 2018  17:22)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 23 Mar. 18  13:48

Mondscheinsonate

Carlas Lieblingsstück war von jeher die Mondscheinsonate gewesen. Sie spielte sie mit einer solchen Inbrunst, dass sie die Welt um sich herum vergaß. Dabei war sie eine mittelmäßige Pianistin, ihr fehlte das Talent und nur durch viel Fleiß hatte sie es geschafft, ihr Lieblingsstück fehlerfrei spielen zu können.

La sonata para piano “Claro de luna /Luz de Luna”
La pieza favorita de Carla siempre había sido la sonata “Claro de luna”. La tocaba con tal fervor que olvidaba el mundo a su alrededor / que la rodeaba. A decir verdad, era una pianista mediocre, le faltaba el talento /carecía de talento, y solamente con mucha diligencia había conseguido tocar su pieza favorita sin errores.


Danke fürs Korrigieren!



Mensaje editado (23 Mar. 18  15:13)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: AlfonsII (---.hsi8.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 23 Mar. 18  14:11

«Sonata casi una fantasía para clavecín o piano, compuesta y dedicada a la señorita condesa Giulietta Guicciardi, de Ludwig van Beethoven. Op. 27, n.º 2. Publicado en Viena en casa de Giovanni Cappi, Michaelerplatz N º 5.»


Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 23 Mar. 18  14:49

¡Qué bien, traducción a pares! :-))
Muy curiosa la información de Alfons.
Tony...
El nombre que ha recibido en castellano esa preciosa sonata es: "Claro de luna".
-...la interpretaba
-...que se olvidaba
-...pedían
-...Carla era feliz
Hali...
-...había sido
-...el mundo a su alrededor, o bien: que la rodeaba
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: AlfonsII (---.hsi8.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 23 Mar. 18  15:46

Carla hat sich in sich selbst zurückgezogen, sie ist jetzt ein kleines Mädchen mit all den Eigenschaften, die kleine Mädchen haben. Sie zetert, wenn man sie nicht nach draußen gehen lässt und wenn sie im Garten ist, sucht sie ihre Schaukel und weint und weint, weil sie nicht zu finden ist. Längst ist der alte Kirschbaum abgeholzt, an dem die Schaukel einst hing.
Die Töchter, Elisabeth und Anna, kümmern sich liebevoll um ihre Mutter.

Carla se ha retirado en sí misma, ahora es una niñita con todas las características que tienen las niñitas. Se queja si no la dejan salir y cuando está en el jardín, busca su columpio y llora y llora cuando no lo (encuentre) encuentra. El viejo cerezo ha sido talado ya hace mucho tiempo, donde el columpio estaba colgado (una vez) antiguamente.
Las hijas, Elisabeth y Anna, cuidan amorosamente de su madre.




Nachricht editiert (27. März 2018  13:48)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 23 Mar. 18  16:18

Bien Alfons, bien. Solamente...
-...cuando no lo encuentra
-...donde el columpio estaba colgado antiguamente
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: anthony (---.dyn.telefonica.de)
Fecha: 23 Mar. 18  17:31

Wow, Jordi !

Dieses Mal hatte ich den "Erzählermodus" etwas vernachlässigt und somit ein paar Fehler mehr gemacht, aber Spaß hat es trotzdem gemacht !

Ebenfalls, danke für die Korrekturen !



Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 23 Mar. 18  17:38

„Sie hat das für uns auch getan, wir können sie doch nicht in ein Heim geben“, sagte Elisabeth, als ich sie letzte Woche besuchte.
„An manchen Tagen ist sie ganz klar, dann wieder hat sie alles vergessen und wir kommen einfach nicht an sie ran. Am liebsten hat sie es, wenn man ihr Märchen erzählt. Dann ist sie ganz ruhig und lächelt vor sich hin.“

“Lo ha hecho (para nosotros) por nosotras también, no podemos deshacernos/desprendernos de ella / no podemos albergarla en un asilo/una residencia”, dijo Elisabeth cuando la visité la semana pasada.
“Hay días cuando está completamente clara / lúcida, luego, en otros se ha olvidado de todo y no podemos llegar a ella. Lo que más le gusta es que le contemos cuentos de hadas. Entonces se queda tranquila y se sonríe /y sonríe para sí.”


Danke fürs Korrigieren!



Mensaje editado (24 Mar. 18  00:24)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 23 Mar. 18  21:45

Hali,
-...lo ha hecho por nosotras también
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: AlfonsII (---.hsi8.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 24 Mar. 18  16:54

Ich gehe einmal in der Woche zu Carla und erzähle ihr Märchen. Sie kennt mich nicht mehr, aber sie hört mir zu und sie fühlt sich wohl.
Am besten gefällt ihr das Märchen vom Aschenputtel. Sie leidet und weint, wenn den bösen Schwestern die Ferse abgehackt wird, oder die Zehen. So eine Ungerechtigkeit kann sie nicht verstehen.
„Mama, du musst kommen!“, ruft sie dann, als könne ihre Mutter sie trösten.

Voy a casa de Carla una vez por semana y le narro cuentos de hadas. Ya no me conoce, pero me escucha y se siente cómoda.
(Disfruta lo mejor del) Lo que más le gusta es el cuento de la cenicienta. Sufre y llora cuando el talón de las hermanas malvadas es cortado, o los dedos de los pies. No puede entender tal injusticia.
"Mamá, tienes que venir!", llama entonces, como si su madre (podría) pudiera consolarla.




Nachricht editiert (27. März 2018  13:44)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 24 Mar. 18  21:34

Und hier gleich noch der Schluss der rührenden Geschichte:

„Carla, deine Mama ist im Himmel, wie die Mutter vom Aschenputtel“, antworte ich ihr jedes Mal und sie nickt, als erinnere sie sich daran.
„Spielst du mir etwas auf dem Klavier vor?“, bitte ich und helfe ihr beim Aufstehen. Sie setzt sich ans Klavier, überlegt einen Moment und dann legt sie die Finger auf die Tasten.
Die Mondscheinsonate erklingt, fehlerfrei und gefühlvoll vorgetragen. Es ist ein Phänomen, ich habe das jetzt viele Male miterlebt und kann es noch immer nicht fassen.

“Carla, tu mamá está en el cielo como la madre de Cenicienta”, le contesto/explico cada vez, y ella asiente, como si se acordara.
"¿Me tocas algo en el piano?", le pido (a) y la ayudo a levantarse. Se sienta al piano, reflexiona durante un momento (a) y luego pone los dedos en las teclas.
La sonata Claro de Luna resuena, sin errores y presentada con emoción. Es un fenómeno, lo he experimentado muchas veces hasta ahora y todavía no puedo creerlo.


Komische Fehler diesmal! Vielen Dank fürs Korrigieren!



Mensaje editado (25 Mar. 18  12:08)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben (30)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 24 Mar. 18  23:59

Pues hemos llegado al final. Veamos los resultados...
Alfons,
-...voy a casa de Carla
-...lo que más le gusta es el cuento...
-...pudiera consolarla
Hali,
-...y la ayudo
-...y luego pone los dedos ...
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Vista con hilos Asunto anterior  |  Asunto siguiente


Acceder
Su nombre y contraseña son validos para todos los dominios de DIX, pero necesita conectarse individualmente a cada dominio.
Nombre de usuario
Contraseña
Recordar mi conexión
 
¿Olvidó su contraseña?
Registro
Su nombre y contraseña son validos para todos los dominios de DIX, pero necesita conectarse individualmente a cada dominio.

Aviso legal   © Yalea Languages