DIX: Diccionario Alemán - Castellano - Inglés

Foros - Übersetzungen/Traducciones

http://dix.osola.comDIX: diccionario aleman español , diccionario ingles español, alemán-inglés
Término:    Bookmark and Share
Doble clic o marcar cualquier palabra para traducirla. Esta búsqueda desde su página
Ir al asunto  |  Vista con hilos  |  Búsqueda  |  Conectar (necesario para enviar mensajes) Asunto anterior  |  Asunto siguiente
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 14 May. 18  12:57

Vamos allá...
----
Die schönste Blüte im Garten

„Wie schön du bist!“, sagte die Hundsrose zur Pfingstrose, die neben dem Rosenstrauch ihren Platz hatte.
Die Pfingstrose antwortete nicht. Sie hatte keine Zeit. Ein kleines Mädchen betrat nämlich gerade den Garten und rief:
„Ich suche eine ganz besondere Blume!“
„Hier! Hier!“, rief die Pfingstrose laut. „Ich bin die prächtigste ‚Rose’ hier.“
„Ich bin auch eine Rose“, rief die kleine Hundsrose. Sie rief es nur leise. „Nie werde ich so wunderhübsch sein wie du“, sagte sie zur Pfingstrose und ihr Stimmchen klang ein wenig traurig. „Ich habe auch nur fünf Blütenblätter. Du aber siehst prächtig aus mit deinen dichten Blütenkopf. Wie eine Königin.“
„Ich bin eine Königin“, antwortete die Pfingstrose würdevoll. „Die Rose des Frühlings bin ich. Schon vor vielen hundert Jahren und mehr nannten mich die Menschen ‚Königsblume’.“
„Ich bin nur eine kleine Rose. Eine echte …“, betonte das Röslein.
Das aber schien die Pfingstrose wenig zu interessieren.
„Interessant“, nuschelte sie und reckte ihren Blütenkopf mit den süß duftenden Blütenblättern dem Mädchen zu, das suchend den Garten durchstreifte.
„Hier! Hallo, hier bin ich!“, lockte sie. „Ich bin die schönste ‚Rose’ im Garten.“
„Du bist keine Rose. Echte Rosen stechen“, sagte das Mädchen. Es schnupperte an der Blüte der Hundsrose. „Wie süß du duftest! Und wie spitz deine Dornenstacheln sind!“
„Ich dufte auch süß!“, meldete sich die Pfingstrose laut zu Wort. „Und ich habe keine Dornen und keine Stacheln.“
„Fein!“ Das Mädchen bückte sich. „Du duftest wie eine Rose, aber dein Stängel trägt keine Stacheln. Das gefällt mir.“
Und schnell pflückte es die zartrosafarbenen Blütenblätter der Pfingstrose und legte sie in ein Körbchen. „Danke, wunderschöne Blume! Mit deinen Blütenblättern schmücke ich nun den Tisch. Gut, nicht?“
„G-g-gut, hja, g-g-gut“, stammelte der kahle Pfingstrosenstängel.
„G-g-gut, hja, g-g-gut“, stotterte auch die kleine Hundsrosenblüte, doch sie stotterte es nur leise. Manchmal nämlich ist es besser, etwas leiser zu sein.
------
Saludos
Jordi



Mensaje editado (14 May. 18  13:32)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: AlfonsII (---.hsi7.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 14 May. 18  18:06

Bevor ich anfange zu übersetzen hier etwas zu den volkstümlichen Namen beider Blumen:

Hundsrose: Además de rosal silvestre esta planta se conoce como rosal montés, rosal campesino, rosal bravo, rosal perruno, rosal de culebra, rosal del diablo, rosal de escaramojos, escaramojo, escarambrojo, caramujo, calambrujo, escambrujera, escambrujo, escaramujo, escarbaculo, tapaculo (generalmente, la fruta), zarraculos, carmín, monjolinos, gabarda, galabardera, garrabera, gavanzo, rosal garbancero, zarza garbancera, agavanzo, zarzarrosa, zarzaperruna, espino vero, picacostillas, picaespalda y alcaracache.

(Gemeine) Pfingstrose: cebolla chilre, cebolla churri, celónia, coca, cocas, empaine, empeine, escaramondamanos, flor de la maldita (2), flor de lagarto, flor del diablo, flor maldita, flores de rejalgar, hierba casta (3), hierba de Santa Rosa, hinchagüez, lirio montés, lirios, peonia (9), peonía (7), peonía de flor doble, peonía hembra, peronia, perruna (2), peónia, pionía, pionía de los matorrales, quemaojos, rosa, rosa albardera (4), rosa cagalerosa , rosa de Alejandría, rosa de Pentecostés, rosa de Santa Clara, rosa de Santa María (2), rosa de lagarto, rosa de monte (7), rosa de rejalgar, rosa de sarna, rosa del diablo, rosa maldita, rosa mojosa, rosa montesa, rosa montesina, rosa montés, saltaojos (3), tufona. Las cifras entre paréntesis indican la frecuencia del uso del vocablo en España.

La flor más hermosa del jardín

"¡Qué hermosa eres!", dijo el rosal perruno a la peonía, que (tenía su lugar) estaba situada al lado del rosal.
La peonía no respondió. No tenía tiempo. Una niña (acaba) acababa de entrar en el jardín y gritó:
"¡Busco una flor muy especial!"
¡Aquí! Aquí ", exclamó la peonía en voz alta. "Yo soy la más magnífica 'rosa' aquí."




Nachricht editiert (15. Mai 2018  15:53)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 14 May. 18  22:06

¡Qué barbaridad de nombres! :-))) Curioso, curioso...
En cuanto a la traducción...
-...que estaba situada al lado del rosal
-...Una niña acababa de entrar
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 14 May. 18  23:11

Zur Hundsrose kann ich auch noch etwas beitragen:
Hundsrose, Heckenrose oder Wildrose: el rosal silvestre, la rosa canina, es un arbusto espinoso. Las flores son de color rosa pálido o blancas, con cinco pétalos
Bei der Pfingstrose würde ich für die Übersetzung am Anfang nicht unbedingt peonía nehmen, sondern irgendeinen Namen, der mit "rosa" anfängt, weil doch in der Geschichte zwei "Rosen" miteinander verglichen werden.

„Ich bin auch eine Rose“, rief die kleine Hundsrose. Sie rief es nur leise. „Nie werde ich so wunderhübsch sein wie du“, sagte sie zur Pfingstrose und ihr Stimmchen klang ein wenig traurig. „Ich habe auch nur fünf Blütenblätter. Du aber siehst prächtig aus mit deinen dichten Blütenkopf. Wie eine Königin.“
„Ich bin eine Königin“, antwortete die Pfingstrose würdevoll. „Die Rose des Frühlings bin ich. Schon vor vielen hundert Jahren und mehr nannten mich die Menschen ‚Königsblume’.“

“Soy una rosa también”, exclamó la pequeña rosa canina. Lo dijo solamente en voz baja. “Nunca seré tan maravillosa como tú”, le dijo a la peonía y su (vocito) vocecita sonaba un poco triste. “Tengo solamente cinco pétalos, mientras tú estás deslumbradora con tu cáliz relleno. Como una reina.”
“Soy una reina”, respondió la peonía con dignidad. “Soy la rosa de la primavera. Ya hace cien años y más que los seres humanos me nombraron ‘flor real’.”


Vielen Dank fürs Korrigieren! (Korrigiertes = unterstrichen, Falsches = eingeklammert)



Mensaje editado (15 May. 18  15:49)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 14 May. 18  23:28

Muy bien Hli. Solamente...
-...su vocecita
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: AlfonsII (---.hsi7.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 15 May. 18  16:24

„Ich bin nur eine kleine Rose. Eine echte …“, betonte das Röslein.
Das aber schien die Pfingstrose wenig zu interessieren.
„Interessant“, nuschelte sie und reckte ihren Blütenkopf mit den süß duftenden Blütenblättern dem Mädchen zu, das suchend den Garten durchstreifte.
„Hier! Hallo, hier bin ich!“, lockte sie. „Ich bin die schönste ‚Rose’ im Garten.“

"Sólo soy una pequeña rosa. Una verdadera... ", enfatizó la rosita.
Pero eso pareció interesar poco a la peonía (parecía ser de poco interés).
"Interesante," masculló y estiró su corola con los pétalos (dulce-)dulcemente perfumados a la muchacha que estaba buscando en el jardín.
¡Aquí! Hola, aquí estoy! "Soy la más hermosa 'rosa' en el jardín."

Besten Dank für die Korrekturen.


Aquí un poema de una verdadera rosita:

Un muchacho vio una rosita,
rosita del matorral,
era muy joven y bella como el día,
corrió raudo para verla de cerca,
la contempló con gran gozo.
Rosita, rosita, rosita roja,
rosita del matorral.

El muchacho dijo: "¡Te voy a cortar,
rosita del matorral!".
La rosita dijo: "Yo te pincharé,
para que pienses en mí siempre,
y yo no quiero (soportar) eso."
Rosita, rosita, rosita roja,
rosita del matorral.

Y el muchacho impetuoso tronchó
la rosita del matorral;
la rosita se defendió y le pinchó,
sus quejas no le sirvieron de nada,
no tuvo más remedio que sufrirlo.
Rosita, rosita, rosita roja,
rosita del matorral.



Nachricht editiert (15. Mai 2018  23:34)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 15 May. 18  17:05

Das Heidenröslein

Sah ein Knab ein Röslein stehn,
Röslein auf der Heiden,
war so jung und morgenschön,
lief er schnell, es nah zu sehn,
sah's mit vielen Freuden.
Röslein, Röslein, Röslein rot,
Röslein auf der Heiden.

Knabe sprach: ich breche dich,
Röslein auf der Heiden!
Röslein sprach: Ich steche dich,
daß du ewig denkst an mich,
und ich will's nicht leiden.
Röslein, Röslein, Röslein rot,
Röslein auf der Heiden.

Und der wilde Knabe brach
's Röslein auf der Heiden;
Röslein wehrte sich und stach,
half ihm doch kein Weh und Ach,
mußt'es eben leiden.
Röslein, Röslein, Röslein rot,
Röslein auf der Heiden.

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 15 May. 18  20:43

„Du bist keine Rose. Echte Rosen stechen“, sagte das Mädchen. Es schnupperte an der Blüte der Hundsrose. „Wie süß du duftest! Und wie spitz deine Dornenstacheln sind!“
„Ich dufte auch süß!“, meldete sich die Pfingstrose laut zu Wort. „Und ich habe keine Dornen und keine Stacheln.“
„Fein!“ Das Mädchen bückte sich. „Du duftest wie eine Rose, aber dein Stängel trägt keine Stacheln. Das gefällt mir.“
Und schnell pflückte es die zartrosafarbenen Blütenblätter der Pfingstrose und legte sie in ein Körbchen. „Danke, wunderschöne Blume! Mit deinen Blütenblättern schmücke ich nun den Tisch. Gut, nicht?“

“No eres una rosa. Las rosas auténticas (/naturales) pican”, dijo la niña. Olfateó la flor de la rosa canina / del rosal silvestre. “¡Qué dulce / fragante hueles! ¡Y qué agudas son tus espinas!
“Huelo fragante también”, dijo en voz alta la peonía. “Y yo no tengo ni espinas ni púas.”
“Bien.” La niña se inclinó. “Hueles como una rosa, pero tu tallo no tiene espinas. Me gusta.”
Y rápidamente arrancó los pétalos de color rosa pálido de la peonía y los puso en una cesta. “ ¡Gracias, hermosa flor! Voy a decorar la mesa con tus pétalos. Bien, ¿verdad?”


Danke fürs Korrigieren!



Mensaje editado (15 May. 18  23:17)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 15 May. 18  21:39

Bonita la poesía, pero con música suena mejor.
Alfons,
-...pero eso pareció interesar poco a la peonía
-...los pétalos dulcemente perfumados
Hali,
-...las rosas auténticas
En compensación a vuestro poema otro en castellano.
https://youtu.be/eB3TAInG-2g
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 16 May. 18  02:01

https://youtu.be/eB3TAInG-2g

Sehr hintergründig, wenn nicht sogar ein wenig zweideutig, das Gedicht. Das habe ich aber erst beim Übersetzen gemerkt...

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: AlfonsII (---.hsi7.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 16 May. 18  10:58

Nun das stammelnde Ende der Geschichte:

„G-g-gut, hja, g-g-gut“, stammelte der kahle Pfingstrosenstängel.
„G-g-gut, hja, g-g-gut“, stotterte auch die kleine Hundsrosenblüte, doch sie stotterte es nur leise. Manchmal nämlich ist es besser, etwas leiser zu sein.

"B-b-bueno, ja, b-bueno", balbuceó el tallo desnudo de la peonía.
"B-b-bueno, ja, b-bueno ", tartamudeó la flor pequeña de la rosa canina también, pero tartamudeó sólo bajamente. A veces es mejor estar un poco más tranquila.


Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 16 May. 18  13:30

Muy bien Alfons. Esta traducción ha sido vista y no vista. Vamos a ver qué pasa con la próxima.
------
Die Königin des Waldes

„Ich bin die Königin des Waldes“, sagte die besonders große pink-weiß-purpurfarbene Blume mit den tiefen Blütenkelchen. „Königin und Wächterin in einem.“
Sie blickte sich nach Anerkennung heischend um.
Schweigen. Keiner der Waldbewohner wusste darauf etwas zu sagen.
Nur ihre nicht ganz so besonders großen pink-weiß-purpurfarbenen Kolleginnen auf der Waldlichtung nickten ihr beifällig zu.
„Bist du! Bist du! Wer wenn nicht du?“, sirrten sie ihr im Hauch des leisen Sommerwindes.
„Ja! Ich! Ich bin die Königin des Waldes. Ich bin einzigartig“, sagte die besonders große und besonders einzigartige Fingerhut-Blüte wieder. Nun etwas lauter. Nein, sie rief es in den Waldmorgen hinein. „Hört ihr?“
Noch immer herrschte Schweigen im Walde.
Die wunderschöne große pink-weiß-purpurfarbene Blume mit den tiefen Blütenkelchen begann sich zu ärgern. Erregt bimmelte sie mit ihren Blütenglöckchen.
„Hallo! Aufwachen! Zuhören! Ich bin die …“
Sie bimmelte und rief und bimmelte. Laut und lauter hallten ihre Rufe über die Lichtung. Immer schriller läuteten ihre Blütenkelchglöckchen. Die wundervolle einzigartige ‚Waldkönigin‘ erregte sich sehr, dass ihre laut schellenden Blütenglöckchen eins nach dem anderen – bim, kling, klong – zu Boden fielen.
Und – bim, kling, klong – blieb von der selbst ernannten „Königin des Waldes“ nichts weiter übrig als ein kahler Stängel, der sich nackt gen Himmel reckte.
„Sie waren wohl doch etwas zu groß, die Töne, die sie gespuckt hat“, flüsterte eine Waldameise ihren Kolleginnen zu.
Die unterbrachen für einen Augenblick ihre Waldarbeiten, nickten und kicherten.
„Eine Königin muss nicht unbedingt groß und laut und einzigartig sein“, murmelte eine von ihnen. „Doch nun beeilt euch. Wir werden längst im Ameisenbau erwartet. Von unserer Königin, der wahren Königin des Waldes.“
-------
Saludos
Jordi



Mensaje editado (16 May. 18  13:37)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 16 May. 18  16:19

La reina del bosque

“Soy la reina del bosque”, dijo la flor, particularmente grande y de color rosa-blanco-púrpura, con los cálices profundos. “Reina y guarda/guardiana a la vez.”
Miró a su alrededor en busca de reconocimiento.
Silencio. Ninguno de los habitantes del bosque sabía qué responder.
Solamente sus colegas en el calvero del bosque, no tan particularmente grandes y de color rosa-blanco-púrpura, hicieron un gesto aprobatorio con las cabezas.


Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 16 May. 18  16:37

Muy bien. Esto empieza muy bien.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: AlfonsII (---.hsi7.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 16 May. 18  18:45

Para la traducción de Digitalis purpurea como reina del bosque:

Citar:

brotónica.
f. Brotónica real es una de las denominaciones vulgares que recibe la especie Digitalis purpurea.

http://www.aceytuno.com/brotonica/


Nur ihre nicht ganz so besonders großen pink-weiß-purpurfarbenen Kolleginnen auf der Waldlichtung nickten ihr beifällig zu.
„Bist du! Bist du! Wer wenn nicht du?“, sirrten sie ihr im Hauch des leisen Sommerwindes.
„Ja! Ich! Ich bin die Königin des Waldes. Ich bin einzigartig“, sagte die besonders große und besonders einzigartige Fingerhut-Blüte wieder. Nun etwas lauter.

Solamente sus colegas no tan particularmente grandes rosadas-blancas-púrpuras en el claro del bosque le asintieron con las cabezas.
"¡Eres tú! ¡Eres tú! ¿Quién si no tú?" zumbaron en el soplo del viento tranquilo de verano.
¡Sí! ¡Yo! Soy la reina del bosque. Yo soy única ", dijo la particularmente grande y especialmente única brotónica real de nuevo. Ahora un poco más fuerte.


Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 16 May. 18  21:17

Y seguimos muy bien. Muy bien Alfons.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 16 May. 18  22:00

Nein, sie rief es in den Waldmorgen hinein. „Hört ihr?“
Noch immer herrschte Schweigen im Walde.
Die wunderschöne große pink-weiß-purpurfarbene Blume mit den tiefen Blütenkelchen begann sich zu ärgern. Erregt bimmelte sie mit ihren Blütenglöckchen.
„Hallo! Aufwachen! Zuhören! Ich bin die …“
Sie bimmelte und rief und bimmelte. Laut und lauter hallten ihre Rufe über die Lichtung.

No, ella lo gritó al bosque matinal. “¿Oís?”
Todavía había silencio en el bosque.
La hermosísima flor grande de color rosa-blanco-púrpura con los cálices profundos empezó a enfadarse. Emocionada repicó con sus campanillas de flores.
“¡Hola! ¡Despertaos! ¡Escuchad! Soy la...”
Repiqueteaba y gritaba y repiqueteaba. Sus gritos resonaban cada vez más altos a través del calvero.


Ich hoffe, das Imperfekt im letzten Satz ist richtig...

Vielen Dank für Korrektur und Bestätigung!



Mensaje editado (16 May. 18  23:18)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 16 May. 18  22:27

Sí Hali, tanto la traducción como el imperfecto son del todo correctos.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 16 May. 18  23:17

Danke schön!

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: AlfonsII (---.hsi7.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 17 May. 18  07:46

Immer schriller läuteten ihre Blütenkelchglöckchen. Die wundervolle einzigartige ‚Waldkönigin‘ erregte sich sehr, dass ihre laut schellenden Blütenglöckchen eins nach dem anderen – bim, kling, klong – zu Boden fielen.
Und – bim, kling, klong – blieb von der selbst ernannten „Königin des Waldes“ nichts weiter übrig als ein kahler Stängel, der sich nackt gen Himmel reckte.

Sus campanas de las copas de las flores sonaron más y más estridente. La maravillosa y única 'Reina del bosque' se acaloró tan excesivamente que sus campanas de sonido fuerte cayeron al suelo una tras otra - bim, cling, clong.
Y – bim, cling, clong – permanecía de la auto-proclamada "Reina del bosque" nada más que un tallo desnudo que se estiraba desnudo hacia el cielo.


Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: AlfonsII (---.hsi7.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 17 May. 18  08:09

Glückwunsch an Hali für die arglose Übersetzung von "pink" mit "rosa". Pink ist eine Farbbezeichnung die es im Deutschen erst seit den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts gibt. Diese Farbbezeichnung wird selten für natürliche Farbträger verwendet.
Im LEO steht als Übersetzung für "pink" das Wort "fucsia". Dazu fand ich folgende Erklärung:

Fucsia o rojo fucsia es un color magenta o rojo purpúreo intenso cuya inspiración originaria es la coloración de los sépalos de las flores del arbusto Fuchsia magellanica, llamado fucsia, chilco y aljaba, entre otros nombres. El color fucsia específico puede verse en el recuadro, abajo; sus valores se dan debajo de la imagen en https://es.wikipedia.org/wiki/Fucsia.


Pink und rosa sind nicht identisch. Um das zu untermauern, hat Caroline Kaufmann 2006 zur Erlangung des Doktorgrades der Philosophie eine 369-seitge Fleißarbeit vorgelegt.
https://edoc.ub.uni-muenchen.de/6326/1/Kaufmann_Caroline.pdf



Nachricht editiert (17. Mai 2018  10:07)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 17 May. 18  11:20

Ilustrativo, (por la ilustración tanto como por la explicación), lo de la traducción de "pink". En cuanto a la traducción...
-...estridentes
-...que se estiraba hacia el cielo.
Repetir "desnudo" sería redundante.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 17 May. 18  12:57


Digitalis purpurea


Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 17 May. 18  13:20

Ist der Fingerhut denn nun "rosa, fucsia" oder "rosada"? Egal, hier das Ende der Geschichte:

„Sie waren wohl doch etwas zu groß, die Töne, die sie gespuckt hat“, flüsterte eine Waldameise ihren Kolleginnen zu.
Die unterbrachen für einen Augenblick ihre Waldarbeiten, nickten und kicherten.
„Eine Königin muss nicht unbedingt groß und laut und einzigartig sein“, murmelte eine von ihnen. „Doch nun beeilt euch. Wir werden längst im Ameisenbau erwartet. Von unserer Königin, der wahren Königin des Waldes.“

“Parece que la importancia que se ha dado no era tan grande”, susurró una hormiga roja a sus colegas. Esas interrumpieron su trabajo forestal por un rato, asintieron y se rieron para dentro.
“Una reina no necesariamente tiene que ser grande, ruidosa y única”, murmuró una de ellas. “Pero ahora daos prisa. Ya nos espera en el hormiguero desde hace mucho, nuestra reina, la verdadera reina del bosque.”


Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 17 May. 18  13:38

Estas traducciones han quedado muy bien. Ahora toca empezar otra historia. Y a ello vamos.
-----
Das Lied vom weißen Flieder
Erzählung für Senioren

„Wenn der weiße Flieder wieder blüht, sing ich dir mein schönstes Liebeslied. Immer, immer wieder knie ich vor dir nieder, trink mit dir den Duft vom weißen Flieder. Wenn der weiße Flieder … lala laaa …“
Eine fröhlich klingende Stimme sang dieses Lied. Laut. Aus vollster Kehle. Irgendwo in den engen Gassen der Altstadt, dort, wo man sich in den angrenzenden Häusern längst zum Schlafen gelegt hatte. Ein Liebeslied zum Frühling mitten in der Nacht. So etwas aber auch!
Da, nun kam er näher, der Gesang. Laut und unverzagt hallte er zwischen den Hauswänden der Kapuzinergasse hin und her. Das Hallen machte das Lied lauter. Und fordernder, irgendwie.
Aber hallo?
Einige der Bewohner, die noch nicht ganz so fest schliefen, schraken hoch.
Was für ein nettes, fröhliches, altmodisches Lied. Das hatte es hier lange nicht mehr gegeben. Eigentlich nie. Und einige freuten sich, auf diese Weise in den Schlaf gewiegt zu werden. Andere schoben nochmals die Vorhänge zur Seite oder öffneten die Fenster. Man wollte sehen, was da draußen los war. Es passte auch so gut in diese laue Maiennacht. Flieder und Frühling und Mai und Liebe. Viele Gedanken weckten diese Worte. Träume. Vergessenes auch. Verdrängtes.
„Was für ein schönes Lied“, murmelte eine Stimme von irgendwoher.
„Unverschämtheit, dieser Lärm mitten in der Nacht!“, schimpfte es von anderswoher.
„Wie früher“, sagte Opa Bergrecht, der auf den Balkon vor seinem Wohnzimmer getreten war und nach der Sängerin Ausschau hielt. „Das Lied haben wir früher oft gesungen. Und getanzt haben wir auch.“
Nun verzog er doch etwas schmerzhaft das Gesicht. So wie er es immer verzog, wenn er an die Tanzstundenzeit erinnert wurde. Nein, mit Tanzen hatte er nichts am Hut. Damals, na ja, damals war es etwas anderes. Alles war damals anders, irgendwie.
Seine Gedanken schweiften zurück in eine Zeit, die er längst glaubte, vergessen zu haben. Er sah das junge Mädchen von damals wieder vor sich. Maria hieß sie. Maria mit den schwarzen Locken und den veilchenblauen Augen. Wie verliebt war er in sie gewesen! Und einmal, in einer jener lauen, blütensüß duftenden Frühlingsnächte, war er mit ihr nach dem Maienfest in der Stadthalle durch die Straßen gezogen. Singend. Tanzend. Und ein paar Ecken weiter, am Kapuzinergarten, hatte es so wundersüß nach Flieder geduftet, dass er für sie das Lied vom weißen Flieder gesummt hatte. Gesummt und gepfiffen. Sein Lied für Maria. Dann hatten sie getanzt – mitten auf der Straße – und er hatte ihr eine Fliederblüte in den Ausschnitt gesteckt. Ah! Dieser Duft!
Und was für eine bezaubernde Erinnerung. Er hatte sie ganz vergessen gehabt, die Maria mit den veilchenblauen Augen und dem Liebeslied des weißen Flieders. Wohin es sie wohl in diesem Leben verschlagen hatte?
Opa Bergrecht atmete tief ein und aus. Duftete es hier nicht auch genau so wie damals? Nach Flieder? Blütensüß und schwer. Der Kapuzinergarten war ganz in der Nähe. Ob es die Fliederbüsche noch gab? Morgen, nahm er sich vor, gleich morgen würde er nachsehen und, wenn niemand in der Nähe war, wie damals eine Blüte ‚klauen‘.
------
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: AlfonsII (---.hsi7.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 17 May. 18  14:41

Wenn der weiße Flieder
wieder blüht....

https://www.youtube.com/watch?v=x2_S3U7a8WQ

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: AlfonsII (---.hsi7.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 17 May. 18  16:02

La canción de la lila blanca
Una narración para mayores

"Cuando la lila blanca florezca de nuevo, te cantaré mi más hermosa canción de amor. Siempre de nuevo, una y otra vez me arrodillaré ante ti, beberé contigo la fragancia de la lila blanca. Cuando la lila blanca... Lala laaa... "
Una voz que sonaba alegremente cantó esta canción. Ruidosa. A toda voz. En algún lugar en las callejuelas estrechas de la ciudad vieja, donde se habían puesto hace mucho tiempo para dormir en las casas adyacentes.

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 17 May. 18  16:42

Romántica canción y buena traducción. :-))
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 17 May. 18  19:57

Ein Liebeslied zum Frühling mitten in der Nacht. So etwas aber auch!
Da, nun kam er näher, der Gesang. Laut und unverzagt hallte er zwischen den Hauswänden der Kapuzinergasse hin und her. Das Hallen machte das Lied lauter. Und fordernder, irgendwie.
Aber hallo?
Einige der Bewohner, die noch nicht ganz so fest schliefen, schraken hoch.

Una canción de amor para la primavera en medio de la noche / a media noche. ¡Mira qué cosa!
¡Escucha! Estaba acercándose, la voz. Alta y segura, resonaba entre las paredes / era reflejada (de) por las paredes en la Kapuzinergasse. (El eco) La resonancia hizo la canción mas fuerte. Y exigente, de alguna manera.
¡Pero que muy mucho! / ¡Anda! ¡Pero bueno!
Algunos de los residentes que todavía no estaban (durmiendo a pierna salta) profundamente dormidos se levantaron de un susto.


Vielen Dank für die Korrekturen!



Mensaje editado (17 May. 18  22:09)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 17 May. 18  21:28

Curioso este trozo. Rico en expresiones idiomáticas. Hay que buscar la mejor manera de traducirlas de modo que conserven lo más posible el significado original.
-...era reflejada por las paredes
-...la resonancia hizo la canción más fuerte
-...no estaban profundamente dormidos
La expresión "dormir a pierna suelta" se emplea en otros contextos.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: AlfonsII (---.hsi7.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 18 May. 18  07:28

Was für ein nettes, fröhliches, altmodisches Lied. Das hatte es hier lange nicht mehr gegeben. Eigentlich nie. Und einige freuten sich, auf diese Weise in den Schlaf gewiegt zu werden. Andere schoben nochmals die Vorhänge zur Seite oder öffneten die Fenster. Man wollte sehen, was da draußen los war. Es passte auch so gut in diese laue Maiennacht. Flieder und Frühling und Mai und Liebe. Viele Gedanken weckten diese Worte. Träume. Vergessenes auch. Verdrängtes.

Qué canción tan bonita, alegre y anticuada. Hacía mucho tiempo que no había pasado allí (por mucho tiempo). Nunca en realidad. Y algunos se regocijaron de ser (adormecidos) mecidos/ acunados en el sueño de esta manera. Otros empujaron las cortinas al lado otra vez o abrieron las ventanas. Querían ver lo que pasaba ahí fuera. (También) Además encajaba tan bien en esta suave noche (del) de mayo. Lila y primavera y mayo y el amor. Estas palabras despertaron muchos pensamientos. Sueños. Memorias olvidadas y reprimidas también.

Danke vielmals für die Korrekturen.



Nachricht editiert (18. Mai 2018  15:19)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 18 May. 18  12:09

Bien Alfons, comencemos...
La expresión "por mucho tiempo" con el sentido de "lange" es extranjerizante. En castellano se expresa con el verbo "hacer". Es decir: "Hace/hacía/hará mucho tiempo".
-...Hacía mucho tiempo que no había pasado allí
-...de ser mecidos/ acunados en el sueño...
-...Además encajaba tan bien
-...de mayo
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 18 May. 18  15:32

„Was für ein schönes Lied“, murmelte eine Stimme von irgendwoher.
„Unverschämtheit, dieser Lärm mitten in der Nacht!“, schimpfte es von anderswoher.
„Wie früher“, sagte Opa Bergrecht, der auf den Balkon vor seinem Wohnzimmer getreten war und nach der Sängerin Ausschau hielt. „Das Lied haben wir früher oft gesungen. Und getanzt haben wir auch.“

“¡Qué hermosa canción”, murmuró una voz de cualquier parte.
“¡Desfachatez, este ruido en medio de la noche!”, regañó/riñó alguien desde otro lugar.
“Como antes”, dijo el abuelo Bergrecht quien había salido al balcón / entrado en el balcón delante de su sala de estar (a la mira de) buscando con la vista a la cantante. “(Cantábamos esa canción muchas veces antes. Y bailábamos también) Esa canción la cantábamos antes a menudo. Y también la bailábamos.”


Eingeklammertes = falsch, Unterstrichenes = korrigiert. Danke!



Mensaje editado (18 May. 18  18:12)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 18 May. 18  16:14

Hali,
según parece, "Ausschau halten" significa "buscar con la vista", lo que coincide muy bien con el contexto que nos ocupa. La expresión "a la mira de" carece de sentido en castellano. Por lo tanto...
-...buscando con la vista a la cantante
-...esa canción la cantábamos antes a menudo
-...y también la bailábamos
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 18 May. 18  17:58

Vielen Dank fürs Korrigieren, Jordi. Wie Du Dir denken kannst habe ich "estar a la mira de alguien" ebenso in PONS gefunden wie "buscar con la vista a alguien". In anderen Lexika übrigens auch. Anscheinend picke ich mir immer das Falsche raus. Wenn der Ausdruck "carece de sentido", sollte man ihn vielleicht als Fehler melden??

Noch etwas ist mir an Deiner Korrektur aufgefallen. Du schreibst für "Und getanzt haben wir auch": Y también la bailábamos.
Zwar kann "tanzen" auch im Deutschen transitiv sein (tanze Samba mit mir), aber "ein Lied" tanzen wir nicht, wir können höchstens zur Melodie eines Liedes tanzen. Das "la" war doch nur optional, oder?

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 18 May. 18  21:26

La expresión "estar a la mira" no existe como tal. Algo parecido es: "andar a la mira" con el significado de:
Citar:

Observar con particular cuidado y atención los pasos y lances de alguien, o de un negocio o dependencia. Ya ando a la mira de que este mozo no se extravíe.

Esto no tiene mucho que ver con nuestra traducción.
Yo no reporto nada a PONS que tiene sus propios colaboradores.
¿Es casualidad que el balcón esté delante de su "sala de estar", o forma ese "estar" parte de "estar a la mira?
Naturalmente, las canciones se cantan y debido a su melodía y su música, también pueden bailarse. Las canciones por tanto se pueden cantar, bailar e interpretar a un instrumento musical.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 19 May. 18  00:33

Nochmals danke. Was Fehlermeldungen bei PONS anbetrifft, das tue ich schon gelegentlich, wenn ich sicher bin. Man bedankt sich dann immer sehr nett bei mir!! Warum sollte ich nicht schreiben, dass "estar a la mira" mit "Ausschau halten" falsch übersetzt ist?
Auch Pauker.at hat diese Übersetzung.

Im Langenscheidt dagegen habe ich noch "quedar o estar a la mira" gefunden ("andar a la mira" allerdings nicht). Übersetzt wird es mit "aufpassen". Das dürfte in etwa mit Deiner Definition bzw. der aus dem DRAE übereinstimmen. Vielleicht auch noch "auf der Lauer liegen".

Im DRAE stehen übrigens alle drei Versionen:
"andar/quedar a la mira" UND "estar a la mira":

estar a la mira
1. loc. verb. andar a la mira.
quedar a la mira
1. loc. verb. andar a la mira.

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: AlfonsII (---.hsi7.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 19 May. 18  07:29

Ein Stück mit zahlreichen schwierigen Redewendungen nähert sich dem Ende.

Schwierig finde ich es, eine korrekte Übersetzung zu finden für
Citar:

Nun verzog er doch etwas schmerzhaft das Gesicht.

Gemeint ist natürlich, dass das Gesicht Schmerzgefühle ausdrückt, nicht dass das Verziehen des Gesichts selbst schmerzhaft sei.

Nun verzog er doch etwas schmerzhaft das Gesicht. So wie er es immer verzog, wenn er an die Tanzstundenzeit erinnert wurde. Nein, mit Tanzen hatte er nichts am Hut. Damals, na ja, damals war es etwas anderes. Alles war damals anders, irgendwie.
Seine Gedanken schweiften zurück in eine Zeit, die er längst glaubte, vergessen zu haben. Er sah das junge Mädchen von damals wieder vor sich. Maria hieß sie. Maria mit den schwarzen Locken und den veilchenblauen Augen.

Ahora (puso mala cara de expresión dolorosa) su rostro se contrajo en un gesto de dolor. Así como (siempre la había desfigurado) se contraía cuando se acordaba del tiempo de las horas de baile. No, no tuvo nada que ver con bailar. En aquel entonces, bueno, entonces era otra cosa. Todo era diferente entonces, de alguna manera.
Sus pensamientos volvieron atrás en un tiempo que había creído hacía mucho tiempo haber olvidado. Vio a la joven de aquella época. María era su nombre. María con los rizos negros y los ojos de color violeta.


Morgen wird Pfingsten gefeiert. Bei uns ohne Internet. Danach melde mich wieder.



Nachricht editiert (19. Mai 2018  15:09)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 19 May. 18  11:26

Alfons, en este caso yo pondría:
-...Ahora su rostro se contrajo en un gesto de dolor
-...como se contraía
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 19 May. 18  13:23

Wie verliebt war er in sie gewesen! Und einmal, in einer jener lauen, blütensüß duftenden Frühlingsnächte, war er mit ihr nach dem Maienfest in der Stadthalle durch die Straßen gezogen. Singend. Tanzend. Und ein paar Ecken weiter, am Kapuzinergarten, hatte es so wundersüß nach Flieder geduftet, dass er für sie das Lied vom weißen Flieder gesummt hatte. Gesummt und gepfiffen. Sein Lied für Maria. Dann hatten sie getanzt – mitten auf der Straße – und er hatte ihr eine Fliederblüte in den Ausschnitt gesteckt. Ah! Dieser Duft!

¡Qué enamorado había estado de ella! Y una vez, durante una de esas suaves noches de primavera, fragrantes de flores, había desambulado con ella por las calles después de la fiesta de mayo en la sala de congresos. Cantando. Bailando. Y algunas esquinas más lejos, cerca del Kapuzinergarten, el aire había olido tan dulcemente a lilas que había tarareado para ella la canción de la lila blanca. Tarareado y silbado. Su canción para Maria. Luego habían bailado – en medio de la calle – y él le había puesto una flor de lila en el escote. ¡Ah! ¡Esa fragrancia!

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 19 May. 18  15:17

Estupenda, la traducción de este trozo. Estupenda y muy bonita.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: AlfonsII (---.hsi7.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 19 May. 18  17:13

Und was für eine bezaubernde Erinnerung. Er hatte sie ganz vergessen gehabt, die Maria mit den veilchenblauen Augen und dem Liebeslied des weißen Flieders. Wohin es sie wohl in diesem Leben verschlagen hatte?
Opa Bergrecht atmete tief ein und aus. Duftete es hier nicht auch genauso wie damals? Nach Flieder? Blütensüß und schwer. Der Kapuzinergarten war ganz in der Nähe. Ob es die Fliederbüsche noch gab? Morgen, nahm er sich vor, gleich morgen würde er nachsehen und, wenn niemand in der Nähe war, wie damals eine Blüte ‚klauen‘.

¡Y qué recuerdo tan encantador! La había olvidado completamente, la María con los ojos de color violeta y la canción de amor de la lila blanca. ¿Adónde la habría traído esta vida?
El abuelo Bergrecht respiraba profundamente. ¿No olía aquí de igual modo como lo era entonces? ¿A lila? Dulce de flor y pesado. El Kapuzinergarten estaba muy cerca. ¿Si los arbustos de lila todavía existían? Planeó echarles un vistazo mañana, y si nadie estaba cerca, “robaría” una flor como entonces.


Feliz Pentecostés

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: AlfonsII (---.hsi7.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 19 May. 18  19:20

Danke für die Korrektur.

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 19 May. 18  22:08

Veamos, veamos...
-...¿A dónde la habría llevado la vida?
-...¿No olía aquí como entonces?
Aquí ni se celebra el pentecostés especialmente, pero felicidades igualmente,
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 20 May. 18  00:23

Auch von mir vielen Dank für die Korrektur bzw. das hohe Lob!

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 21 May. 18  14:15

Ahora caigo en que ya está terminada la traducción. Bueno, no pasa nada, ponemos una nueva y listos.
----
Der Wind und die Träume
Gespräche auf der Parkbank

„Die Lieder, die der Wind heute singt, erzählen von fernen Küsten, Strandnelken, Muscheln, Sand und einer Schildkröte namens Graziella“, sagte Marie.
Mit geschlossenen Augen saß sie auf der Bank, die unter blühenden Linden beim alten Brunnen stand, und lauschte dem Rauschen der mächtigen Zweige der Parkbäume.
Albert der neben ihr saß, hob den Blick und sah Marie fragend an.
„Ich höre nichts!“, behauptete er. „Welche Sprache spricht er denn, der Wind?“
„Hör genau hin! Er singt“, flüsterte Marie. Sie hielt die Augen geschlossen und lächelte. „Es ist eine Sprache, die jeder verstehen kann. Die Sprache des Sommers. Und er hat viel zu erzählen. Kommt er doch von weit her, um mit uns seine Geschichten zu teilen und seine Lieder zu singen.“
„Aha!“ Albert grinste. „Und heute kommt er von einem fernen Strand, an dem diese Graziella lebt. Komischer Name übrigens für eine Schildkröte, findest du nicht auch?“
„Nein, gar nicht komisch, ein schöner Name ist es, und Graziella ist wohl auch eine besonders hübsche Schildkröte, wie ich erfahren habe.“
„Dann erzähle mir mehr über sie!“, bat Albert und lehnte sich bequem zurück.
Marie lachte auf. „Graziellas Geschichte soll ich dir erzählen? Entschuldige, aber das kann ich nicht.“ Sie machte eine kleine Pause, atmete tief durch. Dann lehnte sie den Kopf zurück und folgte mit den Augen dem Tanz der Blätter über ihr.
„Weil ich sie nicht kenne. Der Wind allein weiß sie zu erzählen, wie so viele andere Geschichten, die er zu uns bringt. Verstehst du?“
Albert nickte, aber er verstand nicht. Seine Marie ist eine Träumerin. Das war es, was er so an ihr liebte. Er selbst stand, wie er meinte, mit beiden Beinen fest auf dem Boden. Trotzdem hätte er gern ein wenig mehr über Graziella erfahren.
„Kann es sein, dass diese zauberhafte Dame Graziella eine deiner romantischen Erfindungen ist?“, hakte er nach.
„Du bist aber wieder hartnäckig!“ Maries missmutiger Blick traf ihn. Sie legte die Hand auf die Stirn und ihr Stimme klang leidend nun:
„Träume sind Träume und Schildkröten sind Schildkröten und keine Damen und überhaupt hasse ich diesen schrecklichen Sommerwind über alles. Er bereitet mir Kopfschmerzen.“
Albert öffnete den Reißverschluss seines kleinen Rucksacks, den er stets mit sich führte, und reichte Marie eine Wasserflasche.
„Trink einen Schluck! Er wird dir gut tun. Du trinkst zu wenig, meine Liebe!“
Dankbar nahm Marie die Flasche. Was wäre sie nur ohne Albert, der sich stets um sie sorgte? Sie presste ihre Wange an seine Schulter und schloss für einen Moment die Augen. Ja. Trotz aller Stürme, Höhen und Tiefen, die sie in den 52 Jahren ihrer Ehe durchlebt hatten, liebte sie ihn noch immer. Auch wenn es oft nicht einfach gewesen war.
„Wie froh ich doch bin, dass es dich gibt“, murmelte sie. „Sag, wollen wir nicht dem Ruf des Windes folgen und schnell ans Meer rasen. Wer weiß, vielleicht wartet die Schildkröte Graziella ja doch auf uns?“
„Nun ja“, antwortete Albert, „mit dem Rasen wird das wohl eher nichts, aber wir könnten im Schildkrötentempo zunächst mal nach Hause gehen und Pläne für eine größere Reise schmieden.“
Marie lachte hell auf. „Du hast recht. Lass uns Pläne schmieden!“
Albert stand auf, Marie hakte sich bei ihm ein. Gemeinsam gingen sie nach Hause, im Graziellatempo und keinen Schritt schneller.
-----
Saludos
Jordi



Mensaje editado (21 May. 18  14:18)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 22 May. 18  00:07

El viento y los sueños
Conversaciones en un banco del parque
"Las canciones que canta el viento hoy, hablan de costas lejanas, clavelinas de mar, conchas, arena y una tortuga llamada Graziella”, dijo Marie.
Los ojos cerrados estaba sentada en el banco que se encontraba bajo los tilos floridos cerca del viejo pozo, y escuchaba el murmullo de las ramas gigantescas / enormes de los árboles del parque.
Albert quien estaba sentado a su lado levantó la mirada y miró a Marie de forma interrogante.
“No oigo nada”, afirmó. “¿Qué idioma habla, el viento?”


Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 22 May. 18  00:12

Muy bien, muy bien el comienzo.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 22 May. 18  23:18

Danke fürs Nachgucken. Sieht nicht so aus, als ob Alfons oder Tony heute noch was übersetzen. Ich mache dann mal ein Stückchen weiter:

„Hör genau hin! Er singt“, flüsterte Marie. Sie hielt die Augen geschlossen und lächelte. „Es ist eine Sprache, die jeder verstehen kann. Die Sprache des Sommers. Und er hat viel zu erzählen. Kommt er doch von weit her, um mit uns seine Geschichten zu teilen und seine Lieder zu singen.“
„Aha!“ Albert grinste. „Und heute kommt er von einem fernen Strand, an dem diese Graziella lebt. Komischer Name übrigens für eine Schildkröte, findest du nicht auch?“

“¡Escucha bien! Está cantando”, susurró Marie. Mantenía los ojos cerrados y sonreía. “Es una lengua que todos pueden entender. La lengua del verano. Y el viento tiene mucho que contar. Ya que viene de lejos para compartir sus historias con nosotros y para cantar sus canciones.”
“¡Ajá!” Albert sonrió. “Y hoy viene de una playa lejana, donde vive esa Graziella. Dicho sea de paso, es un nombre curioso para una tortuga, ¿no lo opinas también / no te parece también?”


Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 22 May. 18  23:27

Sí, largo Pentecostés. La traducción nuevamente muy bien.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 23 May. 18  12:28

Danke schön! Dann mache ich noch ein Stückchen weiter:

„Nein, gar nicht komisch, ein schöner Name ist es, und Graziella ist wohl auch eine besonders hübsche Schildkröte, wie ich erfahren habe.“
„Dann erzähle mir mehr über sie!“, bat Albert und lehnte sich bequem zurück.
Marie lachte auf. „Graziellas Geschichte soll ich dir erzählen? Entschuldige, aber das kann ich nicht.“ Sie machte eine kleine Pause, atmete tief durch. Dann lehnte sie den Kopf zurück und folgte mit den Augen dem Tanz der Blätter über ihr.

“No, no es curioso en absoluto, es un nombre hermoso, y probablemente Graziella es una tortuga muy guapa, según me he enterado.”
“Entonces ¡cuéntame más sobre ella!”, le pidió Albert reclinándose cómodamente.
Marie se echó a reír. “¿Debería contarte la historia de Graziella? Lo siento, pero no (lo) puedo.” Hizo una pequeña pausa respirando hondo. Luego inclinó la cabeza hacia atrás y persiguió con la vista la danza de las hojas sobre ella.


Danke für die Korrektur!



Mensaje editado (23 May. 18  18:33)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 23 May. 18  14:05

Pues no sigue mal la cosa, no. Solamente...
-...pero no puedo (Sin "lo")
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 23 May. 18  18:36

Und noch eins...

„Weil ich sie nicht kenne. Der Wind allein weiß sie zu erzählen, wie so viele andere Geschichten, die er zu uns bringt. Verstehst du?“
Albert nickte, aber er verstand nicht. Seine Marie ist eine Träumerin. Das war es, was er so an ihr liebte. Er selbst stand, wie er meinte, mit beiden Beinen fest auf dem Boden. Trotzdem hätte er gern ein wenig mehr über Graziella erfahren.
„Kann es sein, dass diese zauberhafte Dame Graziella eine deiner romantischen Erfindungen ist?“, hakte er nach.

“Porque no la conozco. El viento solo sabe contarla, así como tantas otras historias que nos trae. ¿Entiendes?”
Albert asintió con la cabeza, pero no entendió.
Su Marie era una soñadora. Eso era lo que amaba tanto de ella. Él mismo tenía – como pensaba – los pies en la tierra. A pesar de eso le habría gustado aprender un poco más sobre Graziella.
“¿Puede ser que Graziella, esta dama encantadora, sea una de tus invenciones románticas?” porfió / inquirió.


Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: AlfonsII (---.hsi7.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 23 May. 18  19:59

Zurück aus den Ferien mache ich ein Stückchen weiter:

„Du bist aber wieder hartnäckig!“ Maries missmutiger Blick traf ihn. Sie legte die Hand auf die Stirn und ihr Stimme klang leidend nun:
„Träume sind Träume und Schildkröten sind Schildkröten und keine Damen und überhaupt hasse ich diesen schrecklichen Sommerwind über alles. Er bereitet mir Kopfschmerzen.“
Albert öffnete den Reißverschluss seines kleinen Rucksacks, den er stets mit sich führte, und reichte Marie eine Wasserflasche.

"¡Eres terco otra vez!" La mirada malhumorada de Marie lo alcanzó. Ella puso su mano en la frente y su voz sonaba sufriendo ahora:
"Los sueños son sueños y las tortugas son tortugas y no damas y en realidad odio este horrible viento de verano sobre todo. Me está causando dolor de cabeza ".
Albert abrió la cremallera de su pequeña mochila, que siempre llevaba consigo, y le entregó una botella de agua a Marie.


Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 23 May. 18  21:37

La cosa sigue bien para los dos.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 23 May. 18  23:29

Heute noch ein letzter Beitrag - morgen ist Großkampftag, da habe ich tagsüber keine Zeit...

„Trink einen Schluck! Er wird dir gut tun. Du trinkst zu wenig, meine Liebe!“
Dankbar nahm Marie die Flasche. Was wäre sie nur ohne Albert, der sich stets um sie sorgte? Sie presste ihre Wange an seine Schulter und schloss für einen Moment die Augen. Ja. Trotz aller Stürme, Höhen und Tiefen, die sie in den 52 Jahren ihrer Ehe durchlebt hatten, liebte sie ihn noch immer. Auch wenn es oft nicht einfach gewesen war.

“¡Echa un chisguete / (Atízate) Échate un trago! Te sentará bien / te vendrá bien. Bebes demasiado poco / no bebes bastante, querida mía.” Con agradecimiento Marie tomó la botella. ¿Qué sería sin Albert quien siempre se preocupaba por ella. Apretó su mejilla (a) contra su hombro y cerró los ojos por un momento. Sí. A pesar de todas las tormentas, los altibajos que habían experimentado en sus 52 años de matrimonio, todavía lo amaba. Aunque a menudo no había sido fácil.

Danke fürs Korrigieren!



Mensaje editado (24 May. 18  16:30)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 24 May. 18  13:33

Por un momento esta mañana parecía que el foro no iba a funcionar. Bueno, ya pasó.
Decididamente esto es un pozo de sorpresas. Mira que soy viejito y en mi vida había oído eso de "chisguete".
Curioso, curioso. Lo de "atízate" es un poquitín vulgar, la verdad. Resumiendo, en mi modesta opinión lo mejor sería decir: "Échate un trago"
-...Apretó su mejilla contra su hombro
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: AlfonsII (---.hsi7.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 24 May. 18  20:14

Ehe der Tag zur Neige geht, übersetze ich noch ein Stückchen weiter:

„Wie froh ich doch bin, dass es dich gibt“, murmelte sie. „Sag, wollen wir nicht dem Ruf des Windes folgen und schnell ans Meer rasen. Wer weiß, vielleicht wartet die Schildkröte Graziella ja doch auf uns?“
„Nun ja“, antwortete Albert, „mit dem Rasen wird das wohl eher nichts, aber wir könnten im Schildkrötentempo zunächst mal nach Hause gehen und Pläne für eine größere Reise schmieden.“

"Qué contenta estoy de que (tu existes) tú existas", murmuró ella. "(Digamos) Di, ¿no (sigamos) seguimos la llamada del viento y (andemos) andamos (la) de prisa hacia el mar? ¿Quién sabe, tal vez la tortuga Graziella nos está esperando?
"Bueno", respondió Albert, "con la prisa presumiblemente no será nada, pero primero podríamos ir a casa al ritmo de una tortuga y forjar planes para un viaje más grande."




Nachricht editiert (25. Mai 2018  22:36)

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 24 May. 18  22:31

Alfons,
-...de que tú existas
-...Di, ¿no seguimos la llamada del viento y andamos de prisa hacia el mar?
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: Hali (---.dip0.t-ipconnect.de)
Fecha: 25 May. 18  01:13

Marie lachte hell auf. „Du hast recht. Lass uns Pläne schmieden!“
Albert stand auf, Marie hakte sich bei ihm ein. Gemeinsam gingen sie nach Hause, im Graziellatempo und keinen Schritt schneller.

Marie se echó a reír. “Tienes razón. Forjemos planes.”
Albert se levantó, Marie lo tomó del brazo. Juntos se fueron a casa al ritmo de Graziella y ni un solo paso más rápido.


Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: jordi picarol (---.109.115.103.dyn.user.ono.com)
Fecha: 25 May. 18  11:30

Qué justita nos ha venido esta traducción. Muy bien por cierto, Hali.
Aprovecharemos para empezar con otra historia un nuevo hilo.
Saludos
Jordi

Sugerir traducción nueva al diccionario
Foros: Traducciones/Übersetzungen: Re: Übersetzung ins Spanische üben(37)
Autor: AlfonsII (---.hsi7.kabel-badenwuerttemberg.de)
Fecha: 25 May. 18  22:31

Da lag ich ja sehr daneben. Vielen Dank für das Korrigieren.

Sugerir traducción nueva al diccionario
Vista con hilos Asunto anterior  |  Asunto siguiente


Acceder
Su nombre y contraseña son validos para todos los dominios de DIX, pero necesita conectarse individualmente a cada dominio.
Nombre de usuario
Contraseña
Recordar mi conexión
 
¿Olvidó su contraseña?
Registro
Su nombre y contraseña son validos para todos los dominios de DIX, pero necesita conectarse individualmente a cada dominio.

Aviso legal   © Yalea Languages